Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenOberbergPolitik in OberbergSoziales und BildungSportVereine

Zusätzliche Fördergelder im Projekt „Integration durch Sport“

ARKM.marketing

Vereinsförderung: 10.500 € extra für Vereinsprojekte „Integration durch Sport“ im Oberbergischen Kreis

Oberbergischer Kreis – Vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingssituation hat die Bundesregierung die Fördermittel in dem Bundesprogramm „Integration durch Sport“ für die direkte Vereinsförderung in 2016 erheblich aufgestockt. Für die Mitgliedsvereine des Kreissportbundes Oberberg e.V. stehen dadurch 10.500 € zusätzliche Vereinsfördermittel zur Verfügung. Diese Fördermittel sollen komplett den Sportvereinen zu Gute kommen, die sich in der aktuellen Flüchtlingshilfe und/oder in der langfristigen und nachhaltigen Integrationsarbeit im und durch den Sport engagieren.

Quelle: ARKM Archiv
Quelle: ARKM Archiv

Die Fördersumme pro Verein beträgt bis zu maximal 1.500,00 €. Interessierte Mitgliedsvereine haben ab sofort die Möglichkeit sich mit Maßnahmen für diese Förderung zu bewerben. Anträge können bis zum 04.07.2016 über den Kreissportbund Oberberg e.V. gestellt werden.

Antragsformulare sowie weitere Infos zum Antragsverfahren und Förderbedingungen der Maßnahmen erhalten sie unter http://www.ksb-oberberg.de/ oder telefonisch unter 02261-911930 beim Kreissportbund Oberberg e.V.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"