Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenJunge MenschenOberbergVerschiedenesWiehl

Zukunftspreis Demografie 2012

Oberbergischer Kreis. Der Wettbewerb um den Zukunftspreis Demografie 2012, den der Oberbergische Kreis und die Volksbank Oberberg eG im Rahmen des Demografieforums Oberberg ausgeschrieben haben, geht in die letzte Phase. Die Jury, die in der letzten Woche getagt hat, konnte sich über zahlreiche tolle Ideen und Projekte freuen. Unter dem Titel „Jung-kreativ-sozial engagiert“ konnten sich junge Leute bewerben, die sich ehrenamtlich für ein bestimmtes Projekt einsetzen. Engagierte Schulprojekte sind ebenso unter den Wettbewerbsbeiträgen wie Konzepte aus sozialen oder politischen Bereichen, für die junge Leute aus völlig eigenem Antrieb die Verantwortung übernehmen. Da war es nicht leicht, die Hauptpreisträger zu bestimmen.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)
Gabriele Keil-Riegert (2.v.r., Amt für Immobilienwirtschaft und Infrastruktur) koordiniert den Wettbewerb und die Jury mit (v.l.) Landrat Hagen Jobi, Redaktionsleiterin der Oberbergischen Volkszeitung Uta Kristina Maul, Andrea Schinkowski (Kreisjugendring Oberberg e.V.), Gert Braun (DJK Sportverband e.V.) und dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Ingo Stockhausen. (Foto: OBK)

Zur Jury gehören neben Landrat Hagen Jobi und dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Oberberg Ingo Stockhausen die Redaktionsleiterin der Oberbergischen Volkszeitung Uta Kristina Maul sowie Andrea Schinkowski (Kreisjugendring Oberberg e.V.) und Gert Braun (DJK Sportverband e.V.).

Preisverleihung ist am 26.September um 18.00 Uhr im Forum der Volksbank Oberberg eG in Wiehl.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"