Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenOberberg

Zukunftsplanung in Oberberg: Karriere Aktuell – ON Themenspezial

ARKM.marketing

Gummersbach – Sind Sie aktuell auf der Jobsuche? Suchen Sie noch kurzfristig einen neuen Azubi, weil der eigentliche Auszubildende kurz vor dem 1. August abgesagt hat? Sie wissen, dass Oberberg-Nachrichten mit gut 13.000 Facebook “Likes” eines der bekanntesten Nachrichtenseiten ist und können sich vorstellen, dass Ihre Stellenanzeige – oder Azubisuche – funktionieren wird? Sie haben eine Stelle, aber nicht ihr Traumjob und Sie wollen sich weiterbilden? Diese ganzen Fragen beantwortet unser im Frühjahr 2016 eingerichteter Sonderthemenbereich “Karriere Aktuell in Oberberg”.

Stellenmarkt für Oberberg - Weiterbildungsangebote im Oberberg Themenspezial Karriere Aktuell

Stellenmarkt Oberbergischer Kreis

Oberberg-Nachrichten (ON) konzentrierte sich in den letzten Jahren – seit seiner Gründung – mit dem Aufbau einer tagesaktuellen regionalen Nachrichtenseite. Mittlerweile finden Sie Interviews und redaktionelle Themen, die auf anderen oberbergischen Medien nicht zu finden sind. Wir sehen uns als Ergänzungsmedium und versuchen Lücken zu schließen. Ebenso möchte der Herausgeber von ON seine Expertise des Contentmarketings, Suchmaschinenoptimierung und vor allem in den Sozialen Netzwerken einbringen, um den Lesern ein alternatives Nachrichtenkonzept – ohne Konzernbindung – und als Bürgermedium (Bürgerzeitung, an der auch unsere Leser mitwirken können) anbieten zu können.

Der Stellenmarkt Oberberg beinhaltet regelmäßig neue Stellenanzeigen aus der Region. Ebenso finden junge Menschen Lehrstellen und weitere Tipps für die erfolgreiche Bewerbung. Diese Tipps sind natürlich auch für ausgelernte Fachkräfte immer wieder wertvoll, weil die urplötzliche Bewerbungsphase – weil man unerwartet eine Kündigung vom ehemaligen Arbeitgeber erhalten hat – auch ungeübte Erwachsene Menschen tatsächlich meistens überfordert.

Bewerbertipps und Links zu weiteren Lehrstellendatenbanken

Als zentrale Anlaufstelle sieht sich das ON-Themenspezial. In den meisten Medien wird dieses existenziell wichtigste Thema (Job / Ausbildung / Weiterbildung) meistens leider nur maximal zwei mal jährlich fokusiert. Die Oberbergische Bürgerzeitung möchte mit der ganzjährigen Festplatzierung unter “Specials” dieses wichtige Thema stets “griffbereit” halten. Unsere Leser werden immer wieder in regelmäßigen Abständen an dieses Themenspezial erinnert, sodass sie es kennen, wenn sie es brauchen. Für Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe bieten wir noch besondere Zusatzwerbeangebote an. Unter anderem können wir Ihre Stellenanzeige bzw. die Vorstellung Ihres Ausbildungsbetriebes über Facebook auf unsere derzeit knapp 13.000 Facebook Freunde zurückgreifen. Eine Facebook-Werbung mit genau gesetzter Alterszielgruppe – oder auch gerne nach Interessen und Geschlecht – lässt ihr Stellenengagement sehr sicher die gewählte Zielgruppe erreichen.

Hier gehts direkt zu unserem Themenspezial Karriere Aktuell in Oberberg:

Karriere-Aktuell in Oberberg

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"