Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatOberbergVerschiedenesWiehl Nachrichten

Wohltuende Klänge im Johannes-Hospiz

Konzert: Die Musikgruppe „4 Fach“ stimmt auf die Adventszeit ein

Wiehl – Musik weckt Erinnerungen und Emotionen, Musik berührt und beruhigt – und Musik hat meist einen positiven Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden. Dafür sorgten mit Brigitte und Martin Koch sowie Frank Müllenmeister auch die Musiker der Gruppe „4 Fach“ im Johannes-Hospiz Oberberg in Wiehl. „4 Fach“ ist ein Quartett von Lehrern unterschiedlicher Fachrichtungen aus dem Oberbergischen Kreis, wobei Karl-Heinz Theisen erkrankt fehlte.

Die Band „4 Fach“ aus dem Oberbergischen bei ihrem Konzert im Atrium des Johannes-Hospiz Oberberg in Wiehl (Fotos: privat).
Die Band „4 Fach“ aus dem Oberbergischen bei ihrem Konzert im Atrium des Johannes-Hospiz Oberberg in Wiehl (Fotos: privat).

Dafür sorgte das verbliebene Trio beim gut halbstündigen Konzert für wohltuende Klänge. Vom Atrium aus hallten Lieder wie „Zeit für Musik“, „Weihnachtsmaus“ oder zum Abschluss „O du fröhliche“ durch die Gänge – Einstimmung auf die nahende Adventszeit sozusagen. Die Gäste und deren Angehörige verfolgten die Lieder bei offener Zimmertüre, mancher fand auch den Weg ins Atrium und spendete Beifall. „Mir hat es sehr gut gefallen, das war ein schönes Konzert“, sagte Hospiz-Gast Ulrich Lamarche.

Freude beim Singen hatte auch die Gruppe „4 Fach“. „Wir haben es gerne gemacht und wollten mit unserem Auftritt die bewundernswerte Arbeit unterstützen, die hier im Hospiz geleistet wird“, erklärte Brigitte Koch. Frank Müllenmeister ergänzte: „Musik bringt auf andere Gedanken. Und Musik live zu hören, ist doch schöner, als im Radio.“

4 Fach_Hospiz_04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"