Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth Nachrichten

Wipperfürth: Einsatzmaterial entwendet und Chaos angerichtet

Sehr enttäuscht waren die Helfer der DLRG Wipperfürth heute als sie erfuhren, dass in die alte und jetzige Fahrzeughalle in der Nacht von Montag, dem 10. Oktober 2016, auf Dienstag eingebrochen wurde. Ein Teil der Halle wird der Ortsgruppe freundlicherweise kostenlos zur Nutzung überlassen. Der Umzug in die neue Halle war leider noch nicht erfolgt und deren Einweihung ist erst für das Frühjahr 2017 geplant.

Quelle: DLRG Wipperfürth
Quelle: DLRG Wipperfürth

Unbekannte drangen gewaltsam in die Halle ein und leerten mehrere Feuer-Pulverlöscher. Einen davon im Motorrettungsboot unter der Persenning was für eine erhebliche Sauerei sorgte. Des Weiteren wurden viele Kisten durchwühlt und ein riesen Chaos angerichtet. Entwendet wurde bei diesem Einbruch wichtiges Einsatzmaterial von unserem Motorrettungsboot: Fernglas, Bolzenschneider, Bootsmesser, Wurfsack, Stethoskop, erste Hilfe Material und weitere Kleinteile. Hinterlassen wurden dafür Fäkalien.

Quelle: DLRG Wipperfürth
Quelle: DLRG Wipperfürth

Sieben Helfer waren am Dienstag Abend drei Stunden damit beschäftigt Boot und Fahrzeug zu reinigen sowie die Halle aufzuräumen um die Einsatzbereitschaft wiederherzustellen. Solche Taten stimmen unsere ausschließlich ehrenamtlichen Kräfte traurig, da das gesamte Material aus Mitgliedsbeiträgen und größtenteils aus Spenden finanziert wurde und ihre Arbeit jetzt mit Füßen getreten wurde. Anzeige wurde erstattet – Hinweise zu den Tätern nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Über die ehrenamtliche Arbeit der DLRG kann man sich auf der Webseite www.wipperfuerth.dlrg.de informieren. Die Kontoverbindung für Spenden lautet DLRG OG Wipperfürth e.V., IBAN: DE94 3706 9840 5109 5380 10 bei der Volksbank Wipperfürth-Lindlar eG.

Quelle: DLRG Wipperfürth
Quelle: DLRG Wipperfürth

Quelle: DLRG Ortsgruppe Wipperfürth e.V.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"