Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenOberbergSport

Winterverstärkung beim FC Wiedenest-Othetal

ARKM.marketing

Bergneustadt – Mit Marco Heinze, Karsten Schmidt und Rene Hamburger präsentiert der FC Wiedenest-Othetal gleich drei Neuzugänge. „Das gab es bei uns bisher selten in der Winterpause“, meinte der Vereinsvorsitzende Andreas Clemens und ergänzte: „Speziell dem FV Wiehl danken wir für das kooperative Entgegenkommen beim Wechsel von Marco Heinze.“ Schmidt kam durch Umzug aus dem Siegerland ins Oberbergische und der Bergneustädter Hamburger ist nach einem studienbedingten einjährigen Auslandsaufenthalt wieder zurück in heimischen Gefilden. Alle drei sind sofort spielberechtigt.

Andreas Clemens: Das gab es bei uns bisher selten in der Winterpause

Auch Trainer Torsten Jäger freut sich über die Verstärkungen: „Sie werden den angestammten Kräften noch einmal zusätzlich Feuer unterm Hintern machen. Rene ist ein exzellenter Techniker, Marco hat bereits höherklassig bewiesen, dass er auf den zentralen Positionen ein Leistungsträger ist und mit Karsten bekommen wir auf der Torwartposition Zuwachs.“

Der FC Wiedenest-Othetal kann sich über weitere Verstärkung für die Rückrunde freuen. Foto: FCWO
Der FC Wiedenest-Othetal kann sich über weitere Verstärkung für die Rückrunde freuen. Foto: FCWO

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"