Wiehl – Wie jeweils am zweiten Samstag eines Monat öffnet das Wiehler Repair Café auch im November wieder seine Türen. Am 12. November von 14 bis 17 Uhr stehen Ehrenamtliche in den Räumen des Kinder- und Jugendzentrum Wiehls, Wiesenstraße 8 wieder bereit, um kostenlos bei der Reparatur liebgewordener Gegenstände zu helfen, die Besucher von zu Hause mitbringen. Denn vieles, was defekt ist, kann repariert werden und muss nicht in den Müll wandern. Kleidung, Kleinmöbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Gebrauchsgegenstände, Spielzeug, und vieles mehr lassen sich reparieren und so vor dem Wegwerfen retten. Das schont den eigenen Geldbeutel und die Umwelt.

Ein Blick ins Repair Café (Quelle: Karin Vorländer)

Vor Ort sind ehrenamtliche Reparaturexperten mit dem passenden Werkzeug und Nähmaschine zugegen und helfen kostenlos mit Sachverstand und Geduld.Wenn ein Ersatzteil nötig ist, können die Besucher es bis zur nächsten Öffnungszeit besorgen und es dann gemeinsam mit einem Fachmann oder einer Fachfrau einbauen.

Wer nichts zu reparieren hat, kann bei Kaffeeund Kuchen mit anderen ins Gespräch kommen. Auch eventuelle Wartezeiten, die bei dem oft großen Andrang entstehen können, lassen sich so angenehm überbrücken.

Nächster Termine für 2016
10.12.2016jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Textautor: Karin Vorländer

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere