Aktuelles aus den OrtenOberbergWiehl

Weihnachtsmarkt in Marienhagen

Wiehl – Nur noch wenige Tage sind es, bis die Adventszeit in den Wiehler Bergdörfern mit dem 9. Weihnachtsmarkt in Marienhagen beginnen kann. Das besondere Umfeld im historischen Dorfkern des Golddorfs Marienhagen rund um die bunte Kirche lädt auch in diesem Jahr wieder zum Genießen der Weihnachtszeit ein.

Überall in und um Marienhagen wird bereits rege geplant und natürlich freut man sich auf gemütliche Stunden unter dem Weihnachtsbaum auf dem Marienhagener Dorfplatz. Zahlreiche Kunsthandwerker werden in den Hütten und im Saal des Gasthofs zum Löwen feine Arbeiten für die Adventszeit anbieten. Für das leibliche Wohl sorgen wieder Vereine und Organisationen mit ehrenamtlichen Helfern, die ihre Waren für den guten Zweck anbieten. Beim Bühnenprogramm werden weihnachtliche Klänge durch Chöre unserer Dörfer für heimelige Stimmung sorgen. Damit der Glühwein richtig gut schmeckt, wurde leichter Schneefall bei Temperaturen um die 0 Grad bestellt

Der Weihnachtsmarkt in Marienhagen – Fotos: Heimat- und Verschönerungsverein Marienhagen/Pergenroth e.V.

In diesem Jahr wird für die Kinder wieder einiges geboten. Nicht nur die schon geduldig auf Streicheleinheiten wartenden Schafe werden zu bewundern sein. Es werden auch Möglichkeiten zum Basteln und Malen angeboten. Am Samstag nachmittag wird der Kinderchor der Grundschule erwartet und Sonntags kommt dann wahrscheinlich der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht auf eine kurze Stippvisite vorbei.

Der Esel der lebendigen Krippe macht dieses Jahr Pause, so dass in der mit Stroh ausgelegten Hütte der Kirchengemeinde statt einer Krippe gemeinsam mit den Kindern gemalt und gebastelt wird. Mit Spannung wird am Sonntag die Schülerband Fourteens erwartet, die teils eigene Kompositionen, teils Coverstücke vortragen wird.

Große Aufmerksamkeit auf unseren Ort bringt dieses Jahr wieder der Glühweinlauf am Samstag. Nachdem im letzten Jahr mehr als 400 Läufer an den Start zu der sportlich anspruchsvollen und zugleich sehr unterhaltsamen Aktion gingen, werden es in diesem Jahr sicherlich nicht weniger Aktive sein, die sich bei der Siegerehrung gegen 16 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt treffen werden.

Die Vorfreude ist spürbar und lässt die kalten und regnerischen Herbsttage schneller vergessen, denn wenn der Marienhagener Weihnachtsmarkt stattfindet, beginnt die besinnliche Weihnachtszeit.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!