Gummersbach – Soeben wurden die Paarungen der 1. Runde im DHB-Pokal ausgelost. Wie bereits berichtet, wird der DHB-Pokal ab der kommenden Saison in 1. Runde im Final-Four-Modus ausgetragen, und nur die 16 Turniersieger kommen weiter. Unser VfL Gummersbach wird es am 15. August in Saarlouis mit Bundesliga-Absteiger HC Erlangen zu tun haben. Das zweite Halbfinale an diesem Tag bestreiten Gastgeber HG Saarlouis (2. Liga) und der Leichlinger TV (3. Liga). Die beiden Gewinner der Partien spielen dann am Sonntag, 16. August, um den Einzug in das DHB-Pokal-Achtelfinale.

Es hätte den VfL also durchaus leichter treffen können. „Ein schweres Los. Neben dem gastgebenden Zweitligisten Saarlouis auch noch einen starken Bundesliga-Absteiger. Wir fahren mit großem Respekt zu dem Turnier“, erklärte VfL-Geschäftsführer Frank Flatten unmittelbar nach der Auslosung.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere