Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenOberbergSportVereine

VfL Gummersbach: Die Vorfreude auf die Saison steigt

Gummersbach – Am heutigen Tage konnte der Manager des VfL Gummersbach die neue Statistik der Dauerkarten entgegennehmen. Über 1.500 Dauerkarten sind nun beim VfL Gummersbach untergebracht. Dies ist eine Steigerung von über 200 Dauerkarten für die kommende Saison. Zitat Frank Flatten: „Darüber freue ich mich immens und bedanke mich an dieser Stelle auch noch mal bei Ticketmaster, der mit seiner Aktion für eine zweistellige Dauerkartenbestellung gesorgt hat. Hintergrund hierfür ist, dass Ticketmaster die Stammblattgebühren für die Kunden bezahlt, die über Ticketmaster die Dauerkarten bestellen. Die Aktion läuft noch bis zum 22.08.2015“.

Auch das Spiel in Dortmund – als Eröffnung der 50. Handballbundesligasaison – führt zu einem leichten schmunzeln. Die Geschäftsstelle arbeitet auf Hochtouren und wir gehen deutlich auf 10.000 Karten zu, diese Anzahl wird in den nächsten Stunden vergriffen sein. Zitat Frank Flatten: Ich freue mich sehr, dass der VfL Gummersbach und das Eröffnungsspiel eine solche Nachfrage verursacht. Wir als Geschäftsstelle freuen uns sehr auf dieses Event und werden alles daran setzen, dass dies ein Highlight wird. Auch die Mannschaft wird alles dafür geben, um für eine Überraschung zu sorgen.“

Wer noch Karten haben möchte, sollte schnellstmöglich über Ticketmaster sich seine Eintrittskarten besorgen.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!