Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatVerschiedenesWiehl Nachrichten

Telefonabzocke im Namen der Feuerwehr in Wiehl

Derzeit erhalten Wiehler Bürger Anrufe – angeblich – im Namen der Feuerwehr.

Die Bitte um eine Spende für die Feuerwehr wird dabei verbunden mit der Herausgabe der Bankverbindung zwecks Lastschrifteinzug. Die Feuerwehr Stadt Wiehl sowie deren Fördervereine weisen darauf hin, dass diese Anrufe nicht in ihrem Auftrag getätigt werden und somit Abbuchungen vom Konto des Angerufenen auch nicht der Feuerwehr zu Gute kommen.

Es werden daher betrügerische Aktivitäten dahinter vermutet. Ebenso ist zu vermuten, dass sich diese Aktivitäten nicht auf Wiehl beschränken.

Natürlich benötigen die Feuerwehren auch finanzielle Unterstützung. Dabei sollte der persönliche Kontakt zwischen dem Förderer und der örtlichen Feuerwehreinheit sicherstellen, dass die Zuwendung auch in die richtigen Hände gelangt.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"