Gummersbach / Leverkusen. Mit einer Niederlage starteten die C-Mädels des TV Strombach in die Oberligasaison 2009/ 2010. Gegen Bayer Leverkusen kam man zwar sehr gut ins Spiel und führte verdient mit 5:1, durch viele technische Fehler konnte der Gegner aber bis Mitte der ersten Habzeit ausgleichen und sogar in Führung gehen. Die Strombacherinnen fingen sich gingen mit einem 13:11 – Vorsprung in die Pause.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich – leider mit dem schlechteren Ausgang für die Heimmannschaft. Bis zum 19:15 legte der TVS vor, um dann in 8 Minuten einen 1:7 – Lauf hinzunehmen. Der folgende Kampf um zumindest einen Punkt blieb, obwohl sich noch zweimal die Chance zum Ausgleich bot, letztlich unbelohnt.
„Um unter die ersten Vier der Staffel und somit ins Viertelfinale der Oberliga zu kommen, muss sich die Mannschaft in der Vorwärtsbewegung und in der Konzentration noch steigern“, machte das Trainerteam die Hauptursachen der Niederlage aus. An diesen soll bis zum nächsten Spiel am kommenden Sonntag, 27.09.09, 16.00 Uhr (Eugen-Haas-Halle) intensiv gearbeitet werden.

Es spielten:
Ann-Maraijke Vor (18 Paraden)
Janina Abt
Fabienne Schönig ( 5 )
Marei Meyer
Svenja Radermacher ( 4 )
Annika Domnick ( 3 )
Tatiana Riesen
Corinna Schröter ( 3/1 )
Anne Philipp ( 5 )
Sarah Töper ( 1 )
Mareike Horn ( 1 )

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere