Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenHückeswagenOberbergVeranstaltungen

Schlosskonzert in Hückeswagen

Hückeswagen – Das nächste Schlosskonzert am 29.November 2014 um 20 Uhr im Saal des Heimatmuseums der Stadt Hückeswagen steht unter dem Titel „KomponistInnenLeben“ mit Musik von Frauen vom Mittelalter bis heute. Musik von Komponistinnen ist eher selten zu hören. Umso mehr freuen wir uns auf einen ganzen Abend mit Werken von Frauen. Es musizieren Maria Regina Heyne (Sopran), Susanne Schrage (Flöten) und Ina Otte (Klavier).

Quelle: Gerhard Welp
Quelle: Gerhard Welp

Auf dem Programm stehen bekannte Namen wie Hildegard von Bingen und Fanny Hensel-Mendelssohn, aber auch ganz unbekannte, die kennen zu lernen sich wirklich lohnt.

So sind auch drei Werke zu hören, die zeitgenössische Komponistinnen für das Ensemble geschrieben haben. Die Aachener Komponistin und Pianistin Ursula Wawroschek hat Gedichte von Robert Gernhardt vertont, die profilierte belgische Komponistin Jacqueline Fontyn Galgenlieder Christian Morgensterns für Sopran, Flöte und Klavier gesetzt, während die Kölnerin Heike Beckmann der „Frau von heute“ ein kabarettistisch angehauchtes Denkmal setzt. Dabei ist die Querflötenfamilie vom Piccolo bis zur Kontrabassflöte gefordert.

Die abwechslungsreichen Stücke sind eingebunden in ein Gesamtkonzept mit erhellenden Zitaten und eigener Moderation der drei Aachener Musikerinnen. Karten zu 10,00 € sind erhältlich in den Filialen der Bergischen Buchhandlung, im Bürgerbüro Hückeswagen und an der Abendkasse. Für Kinder bis zum 15. Lebensjahr ist der Eintritt frei. Die Karten sind auch telefonisch (02192-6693) oder per E-Mail ([email protected]) vorzubestellen. Die Karten liegen dann an der Abendkasse bereit, die Plätze werden reserviert.

Quelle: Gerhard Welp
Quelle: Gerhard Welp

 

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"