Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergOberbergRadevormwald Nachrichten

Raubüberfall in Radevormwald-Bergerhof

ARKM.marketing

Angestellte geschlagen und Geld aus der Kasse genommen

Radevormwald (ots) – Auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle, einem Geschäft in der Elberfelder Straße in Radevormwald-Bergerhof, sprach ein unbekannter Jugendlicher die 50-jährige Radevormwalderin an und fragte nach den Öffnungszeiten.

Einige Minuten später, um 06:55 Uhr gestern Morgen (18.02.), betrat der Unbekannte das Geschäft.

Plötzlich schlug der Jugendliche ihr zweimal mit der Faust ins Gesicht und in der Folge nochmals gegen den Körper. Danach öffnete er die Kasse, entwendete das Bargeld und verließ fluchtartig das Geschäft.

Die Person wird so beschrieben: Männlich, etwa 170 bis 180 cm groß, schlanke, sportliche Figur, südländisches Aussehen, kurze, dunkle Haare mit Bartansatz. Er war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, dunkler Hose und dunklen Schuhen.

Hinweise bitte an die Polizei unter der Tel.-Nr. 02261 81990.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"