Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenSport

Personalbewegung in der zweiten Mannschaft des VfL Gummersbach

ARKM.marketing

Neuzugang: Der VfL Gummersbach hat Sven Biselli unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige Linkshänder soll die zweite Mannschaft in der 3. Liga unterstützen und wird im rechten Rückraum zum Einsatz kommen. Aber auch die Chance bekommen mit der Bundesligamannschaft zu trainieren. „Es war mein größter Wunsch beim VfL eine Entwicklungschance zu bekommen, ich brenne für den Verein und will mich in der 3. Liga etablieren“, so Biselli, der im Magdeburger Sportinternat ausgebildet wurde. Anschließend spielte er in Balingen von der A-Jugend bis zur zweiten Mannschaft und während seines Abiturs in der Württembergliga für die HSG Albstadt und den TSV Bad Saulgau. Er ist bereits am kommenden Sonntag im Derby gegen den TSV Bayer Dormagen in der heimischen Eugen-Haas Halle spielberechtigt, ob er jedoch zum Einsatz kommen wird ist fraglich, da er gestern beim Training umgeknickt ist.

Abgang: Der in der Rückrunde der vorigen Saison mit großen Erwartungen verpflichtete Ivan Dimitrijevic musste den Verein verlassen. Aufgrund von erneutem, massivem Trainingsrückstands musste sich der VfL Gummersbach, nach Rücksprache mit der sportärztlichen Abteilung des Vereins, von Dimitrijevic trennen. „Wir waren zu diesem Schritt gezwungen. Während der Sommerpause müssen sich unsere Spieler fit halten – beim Trainingsstart im Juli musste die medizinische Untersuchung abgebrochen werden. Der von unserem Ärzteteam vor zwei Wochen erneut durchgeführte Test hat nach Aussage unserer Ärzte nicht die erforderlichen Verbesserungen gebracht. “, begründet VfL-Geschäftsführer Frank Flatten die Kündigung.

 

 

Quellennachweis: Marc-André Schröter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"