Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenOberbergSoziales und Bildung

Oberbergischer Kreis bietet Jugendleiterschulung für ehrenamtlich Mitarbeitende

ARKM.marketing
Titelausschnitt des Flyers Jugendleiterschulung 2017 des Oberbergischen Kreises (Foto: OBK)

Das Schulungsangebot des Oberbergischen Kreises richtet sich an ehrenamtlich Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit

Oberbergischer Kreis. Auch in diesem Jahr bietet das Kreisjugendamt des Oberbergischen Kreises wieder eine Jugendleiterschulung an. Teilnehmen können interessierte Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten. Unter dem Motto „Gut gerüstet für den Alltag“ werden sie sich an insgesamt sechs Schulungstagen (zwei Wochenenden im Mai) mit theoretischen Grundlagen auseinandersetzen und sich im praktischen Teil der Schulung ausprobieren.

Die Jugendleiterausbildung beinhaltet die Vermittlung von Grundkenntnissen zu folgenden Themengebieten:

  • Spiele in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Gruppenpädagogik
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Aufsichtspflicht und Haftung
  • Planung und Durchführung von Freizeiten
  • Umgang mit Konfliktsituationen
  • Tipps und Infos als praktische Hilfe für die Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz; Kindeswohlgefährdung
  • Zudem werden aktuelle Fragestellungen der Teilnehmenden aufgegriffen und beantwortet.

Die Schulung findet in der Jugendherberge Morsbach statt.
Die zwei Wochenenden (05. – 07.05.2017 und 19.05 – 21.05.2017) bilden eine Einheit. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 60,00 €. 
Die Teilnehmenden können im Anschluss die Jugendleitercard (Juleica) erwerben. 
Alle Interessierten können sich ab sofort bis zum 31.03.2017 beim der Seminarleitung des Kreisjugendamt anmelden unter Telefon 02261 88-5156 (Jochen Schacht) oder 02261 88-5159 (Heike Haude).
Den Flyer zur Veranstaltung erhalten Sie auf www.obk.de (Kreisjugendamt/ Jugendleiterschulungen).

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"