Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenJunge MenschenOberbergSoziales und BildungSportVereine

Oberbergische Vereine dürfen sich über 16 neue Übungsleiter freuen

ARKM.marketing

Oberbergischer Kreis – Das typische Aprilwetter hielt sechzehn junge Erwachsene nicht davon ab am Ende eines nasskalten Sonntages zu strahlen. Nach insgesamt 5 Wochenenden und einer Kompaktwoche im März und April erhielten sechzehn, fast ausschließlich 16 -24 jährige Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihren Übungsleiterschein. Im Rahmen der Kampagne des Landessportbundes NRW „NRW bewegt seine Kinder“ wurde der Schwerpunkt der Ausbildung auf die Zielgruppe „Kinder und Jugendliche“ gerichtet.

Der Kreissportbund Oberberg e.V. als Veranstalter unterstützte die Sportvereine bei der Nachwuchsförderung von Trainern und Übungsleitern mit der Kampagne „Bildungsoffensive“. So flossen insgesamt 6.400 € in die neu konzipierte Qualifizierung der angehenden Übungsleiter. Speziell die „tolle Gruppendynamik und das hohe soziale Engagement“ der Teilnehmer waren nach Aussage der Lehrkräfte Tanja Bauer, Sönke Eichner und Ute Gotter bemerkenswert. Dies äußerte sich im Besonderen während der Kompaktwoche in der Radevormwalder Jugendherberge, die sich aufgrund der gemeinsam verbrachten Zeit zum Highlight entwickelte. Praktische Erfahrungen in den verschiedenen Sportarten wie Zumba Tanz oder ein Besuch im Fitnessstudio gehörten genauso, wie das Wissen über Kinder und Jugendschutz, zur Ausbildung.

Übungsleiter 2016: Carlo Enders (TV Kleinwiedenest), Simon Harth (Fight Club Milia e. V.), Mirijam Hartmann (Dahlerauer Turnverein 1889 e. V.), Franziska Köllner (Tanzcorps Blau-Weiß Neye e. V.), Kristin Köser (Tanzcorps Blau-Weiß Neye e. V.), Caroline Kötter (Tanzcorps Blau-Weiß Neye e. V.), Natalie Linhart (SV Frielingsdorf 1925 e. V.), Patrick Luhnau (TV Hülsenbusch 1908 e. V.), Pierre Luhnau (TV Hülsenbusch 1906 e. V.), Emily Cristina Milia (Fight Club Milia e. V.), Linwey Mo (TSV Schwarz-Weiß Radevormwald e.V.), Harry Moser (Fight Club Milia e. V.) David Mäske (SV Eintracht Hohkeppel e. V.), Miriam Tholl (SG Agathaberg), Can Baris Topcu (Fight Club Milia e. V.), Wermerson de Souza (Fight Club Milia e. V.) (Foto: Kreissportbund Oberberg)
Übungsleiter 2016: Carlo Enders (TV Kleinwiedenest), Simon Harth (Fight Club Milia e. V.), Mirijam Hartmann (Dahlerauer Turnverein 1889 e. V.), Franziska Köllner (Tanzcorps Blau-Weiß Neye e. V.), Kristin Köser (Tanzcorps Blau-Weiß Neye e. V.), Caroline Kötter (Tanzcorps Blau-Weiß Neye e. V.), Natalie Linhart (SV Frielingsdorf 1925 e. V.), Patrick Luhnau (TV Hülsenbusch 1908 e. V.), Pierre Luhnau (TV Hülsenbusch 1906 e. V.), Emily Cristina Milia (Fight Club Milia e. V.), Linwey Mo (TSV Schwarz-Weiß Radevormwald e.V.), Harry Moser (Fight Club Milia e. V.) David Mäske (SV Eintracht Hohkeppel e. V.), Miriam Tholl (SG Agathaberg), Can Baris Topcu (Fight Club Milia e. V.), Wermerson de Souza (Fight Club Milia e. V.) (Foto: Kreissportbund Oberberg)

Die Integration eines geflüchteten Afghanen im ersten Teil der Ausbildung sensibilisierte die Teilnehmer für das Thema „Flüchtlinge und Sport“. Dieser nahm an zwei Wochenenden teil und konnte nun sogar an einen Hückeswagener Verein angebunden werden. Abschließend galt es für alle Teilnehmer erfolgreich ihre Lehrprobe in der Praxis vor der Lehrgangsleitung zu bestehen. Dazu nutzten Sie ihre Vereinssportgruppen, Hückeswagener Kindergartenkinder sowie eine Sportgruppen des TBH Hückeswagen als Probanden und verlangten diesen zum Teil alles ab. In Erinnerung bleiben wird hier speziell die Lehrprobe „Parcours“, bei der die Teilnehmer als Probanden dienten. Alle bestanden ihre Prüfungen und konnten beim finalen Pizzaessen und einem positiven Rückblick mit den Lizenzen belohnt werden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"