Von Mitte April bis Mitte Oktober prägt die Postkutsche das Bild von Nümbrecht und Wiehl

Nümbrecht/Wiehl – Genießen Sie das schöne, hügelige Homburger Land im Rhythmus des „Klipp-Klapps“

Wehende Pferdemähnen, würzige Luft, Peitschenknall und Hufgeklapper: Eine Fahrt mit der oberbergischen Postkutsche spricht alle Sinne an. Seit über 150 Jahren schon bleibt hier alles so, wie es war: In einem originalgetreuen Nachbau der kaiserlichen Postkutsche von 1871 können 9 Fahrgäste mit ganz viel Zeit und Muße Landschaft und Ausblicke genießen und die Zeit vergessen. Die Zügel der 2 PS-starken Kutsche hält Deutschlands einzige Postillionin, Sabine Pabusch-Utke, sicher in der Hand und ihre „Zugpferde“, die vier Kaltblüter David, Neptun, Sepp und Ed Hardy unterstützen die Kutscherin dabei tatkräftig.

Quelle: Nümbrechter Kur GmbH

Von Mitte April bis Mitte Oktober fährt die Postkutsche jeweils freitags, samstags, sonntags und an Feiertagen ab 10:00 Uhr (Abfahrt Haltebucht hinter dem Kreisel Ortsausgang Nümbrecht- aus Richtung Ortskern kommend) von Nümbrecht nach Wiehl und zurück.

Von dienstags bis donnerstags kann das schöne Homburger Land auch bei einer Tagestour mit der Oberbergischen Postkutsche `erfahren´ werden. Ob Schlosstour, Rustikale Landpartie, ´zu zweit allein´ oder mit einer Bergischen Kaffeetafel im Anschluss, für Gruppen bis maximal 9 Personen ist sicherlich die richtige Themenfahrt dabei. Oder buchen Sie gleich ein komplettes Wochenende – ganz im Zeichen des Postillions – zum Entschleunigen in Nümbrecht.

Mitten ins Herz oder über Stock und Stein – Gruppen bis maximal 5 Personen können den hektischen Alltag bei einer Fahrt mit der romantischen Wagonette zurück lassen (Tagesangebote von Mitte April bis Mitte Oktober dienstags – donnerstags buchbar).

Eine Reservierung bei der Tourist Info Nümbrecht oder Wiehl ist unbedingt erforderlich.

Reservierungen und weitere Informationen für die Postkutschen- und Wagonettenfahrten unter:

Tourist–Information Nümbrecht
Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht
Telefon: 02293 / 302302
Fax: 02293 / 302309
www.nuembrecht.de

Verkehrsamt der Stadt Wiehl
Bahnhofst. 1
51674 Wiehl
Telefon: 02262 / 99195
Fax: 02262 / 9955195
www.wiehl.de

 

 

 

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere