Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenOberbergSport

Neue Jugendvorstandscrew beim FC Wiedenest-Othetal

Bergneustadt – Bei den Wahlen zum Jugendvorstand des FC Wiedenest-Othetal wurden mit Frank Baumhof und Ansgar Lehnen als Jugendleiter und Stellvertreter zwei langjährig erfahrene Ehrenamtler gewählt. Sie lösen Karsten Ruder und Torsten Jäger ab, denen insbesondere für ihre Verdienste bei der Zusammenführung des SV Wiedenest und des TuS Othetal zum neuen FC gedankt wurde.

Im Amt bestätigt wurden mit Karl Fassbender der Geschäftsführer und mit Christoph Kaufmann der Kassenwart der Jugendabteilung. Als Beisitzer fungieren Peter Weis (Mädchenfußballbeauftragter), Andreas Hirte (Passwesen), Anja Schiemann, Anita Wasser und Hans-Dieter Pupp. Mit Fynn Hainke und Jona Finkenrath wurden zwei A-Jugendspieler als Jugendvertreter gewählt. Der neu gewählte Vorstand möchte die erfolgreiche Arbeit der Vergangenheit fortführen und möglichst vielen Jungen und Mädchen das Fußballspielen ermöglichen.

„Zurzeit spielen in unseren 14 Mannschaften über 280 Kinder und Jugendliche aktiv Fußball. Dass das überhaupt möglich ist, dafür engagieren sich 32 Trainer und Betreuer regelmäßig“, erklärt Baumhof. Und Lehnen ergänzt: „Besonders stolz sind wir auf unsere Bambinis. Bei fast allen bisher stattgefundenen Bambini-Spielfesten konnten wir vier Mannschaften stellen.“ Trotz der imposanten Bedingungen im ländlichen Umfeld sind weitere Übungsleiter willkommen. Es besteht die Möglichkeit, sich mit Vereinsunterstützung sportlich qualifizieren zu lassen.

Foto: FC Wiedenest-Othetal
Foto: FC Wiedenest-Othetal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"