Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenMittelstandOberbergVerschiedenesWaldbröl Nachrichten

Neue Filialleiterin ist Esther Grassow – Jobsharing-Modell mit drei Rückkehrerinnen aus der Elternzeit

ARKM.marketing

Köln – Esther Grassow ist neue Filialleiterin der Kreissparkasse Köln in Waldbröl-Hermesdorf. Die 32-Jährige ist seit 2003 bei der Kreissparkasse Köln beschäftigt. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau war sie zunächst in verschiedenen Filialen in der Region rund um Waldbröl eingesetzt. 2007 wechselte sie als Privatkundenberaterin zur damaligen Filiale Waldbröl, Kaiserstraße und wurde im Januar 2009 zu deren Geschäftsstellenleiterin ernannt. Nach einjähriger Elternzeit war sie ab 2012 nochmals in dieser Filiale tätig, ehe ab Januar 2014 eine zweite Elternzeit folgte. Zum 3. August 2015 kehrt sie in Teilzeit wieder in den Beruf zurück und folgt in der Filiale Hermesdorf als Leiterin auf Lorenzo Lettieri, der eine neue verantwortungsvolle Aufgabe als Privatkundenberater in der Regional-Filiale Waldbröl übernommen hat.

Ralf Waßer, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln (rechts), bei der Schlüsselübergabe in der Filiale Hermesdorf mit (von links) dem bisherigen Filialleiter Lorenzo Lettieri sowie den künftigen Ansprechpartnerinnen: Ella Profatilo, der neuen Filialleiterin Esther Grassow und Larissa Sonnenberg.  Quelle: Kreissparkasse Köln
Ralf Waßer, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln (rechts), bei der Schlüsselübergabe in der Filiale Hermesdorf mit (von links) dem bisherigen Filialleiter Lorenzo Lettieri sowie den künftigen Ansprechpartnerinnen: Ella Profatilo, der neuen Filialleiterin Esther Grassow und Larissa Sonnenberg.
Quelle: Kreissparkasse Köln

Zeitgleich mit Esther Grassow kehren auch Ella Profatilo und Larissa Sonnenberg (beide 27 Jahre) aus ihrer Elternzeit zurück. Sie steigen in der Filiale Hermesdorf in Teilzeit als Privatkundenberaterinnen wieder in das Berufsleben ein. Im Rahmen eines Jobsharing-Modells vertreten sich die drei Mitarbeiterinnen gegenseitig. Alle drei haben ihren Wohnort in Hermesdorf und fühlen sich mit den Menschen vor Ort eng verbunden.

ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"