Aktuelles aus den OrtenLeserbeiträgeMorsbachOberberg

Morsbacher Veranstaltungskalender 2014 erschienen

Morsbach – Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres hat Peter Matuschke, Geschäftsführer des Gemeindekulturverbandes, den Morsbacher Veranstaltungskalender 2014 vorgelegt. 130 Veranstaltungen hat er aus dem gesamten Gemeindegebiet zusammengetragen. Hinzu kommen noch zehn Termine der Wandergruppe des Heimatvereins Morsbach. Der Kalender zeigt die breite Palette der kulturellen, sportlichen oder kirchlichen Angebote von Vereinen, Verbänden und Kirchengemeinden.

Klicken zum Vergrößern

An herausragenden Terminen sind 2014 zu nennen: Pfarrkarneval (22.02.), Prunksitzung (01.03.), Jubiläumskonzert „20 Jahre Chorleiter Michael Rinscheid“ (23.03.), Comedy-Abend mit Hennes Bender (04.04.), Fest der Musik in Holpe (17./18.05.), Sängerfest mit Chorwettbewerb des MGV. „Edelweiß“ Alzen (28./29.06.), Open-Air-Konzerte auf dem Milly-la-Forêt-Platz (26.07. und 02.08.), Lange Nacht der Republik (09.08.), Freundschaftssingen 110 Jahre MGV. „Hoffnung“ Lichtenberg (12.09.), Großer Müeschbejer Oowend (11.10.) und Schlachtfest der „Eintracht“ (18./19.10.).

Hinzu kommen verschiedene Konzerte in den katholischen Pfarrkirchen Holpe, Morsbach und Lichtenberg, Konzerte Morsbacher Kapellen und Chöre sowie das Schubkarrenrennen am Kirmessonntag (20.7.). Die traditionellen Volksfeste wie Karneval, Erntedankfest Lichtenberg und Feuerwehrfeste sind in dem Kalender ebenso aufgeführt wie einige kirchliche Veranstaltungen. Die sechs Theateraufführungen der Laienspielgruppe des Heimatvereins Morsbach finden vom 07.-09.11. und 13.-15.11.2014 statt.

Der neue Veranstaltungskalender liegt ab sofort im Rathaus Morsbach aus und ist im Internet unter www.morsbach.de zu finden. Terminänderungen sollten gemeldet werden unter Tel. 02294/695 3931 oder 699130.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!