Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenOberbergReichshofVeranstaltungenVerschiedenes

monte mare: Es darf wieder geschwitzt werden

Reichshof-Eckenhagen – Die Aufregung war bei allen Ehrengästen groß? Wie wird das neugestaltete monte mare aussehen? Was wurde alles verändert? Und es hat sich nach über einjähriger Bauzeit wirklich sehr viel geändert. Allein der Außen-Anblick macht deutlich, dass das monte mare jetzt eine neue Ausrichtung hat.

13-01-31monte
Es geht los: Betriebsleiter Dennis Genz (v.l.n.r.), Gerhard Beer (erster Gast), Geschäftsführer Herbert Doll, Christine Sczotok (erster Gast), Bürgermeister Rüdiger Gennis und Kai Steuernagel – Bilder: Lothar Selbach.

Die Wasserrutschen und Außenbecken sind verschwunden. Denn das monte mare legt den Schwerpunkt auf den Wellness-Bereich. Im Schwimmbad sollen Schulen und Sportschwimmer auf ihre Kosten kommen. Es gibt zwar ein Nichtschwimmer-Becken, das Mutter-Kind-Becken ist aber – genauso wie das Sole-Becken – einer großen Fensterfront gewichen.

13-01-31monte2
Die neuen Ruhezonen im Saunabereich.

Der neue Wellness- und Saunabereich kann sich wirklich sehen lassen. Die Umkleiden wurden modernisiert, der Wellnessbereich komplett neu gestaltet. Besonders ansprechend: Massageangebote können jetzt auch losgelöst vom Bad- oder Saunabesuch gebucht werden.

Die Saunalandschaft wurde von der Anzahl der Saunen nicht verändert. Allerdings hat man den alten Whirlpool durch eine gemütliche Sitzecke mit Pavillion verwandelt. Hinzu gekommen sind auch mehr Sitzplätze im Gastronomie-Bereich. Die Speisekarte wurde ebenfalls neuaufgestellt. Typische „Schwimmbad-Speisen“ sucht man hier vergeblich. Freuen können sich die Saunagäste auch über neue Ruheräume. Die Plastikliegen gehören der Vergangenheit an und wurden ersetzt – teilweise durch Wasserbetten. Außerdem gibt es im Ruheraum eine monte mare-Bibliothek. Hier können sich die Gäste Bücher für den Aufenthalt ausliehen. Die Bücher können aber auch mit nach Hause genommen und beim nächsten Besuch zurück gegeben oder durch eigene Bücher ersetzt werden.

13-01-31monte4
Feierliche Schlüssel-Übergabe.

Sichtlich beeindruckt von den Neuerungen waren auch die Gäste, die zur Eröffnung gekommen waren, unter ihnen Reichshofs Bürgermeister Rüdiger Gennies und monte mare-Geschäftsführer Herbert Doll. Ihren Segen gaben dem neuen Bad Kreisdechant Christopf Bersch und Martin Will (evangelischer Pfarrer in Eckenhagen). Und auch gleich die ersten Gäste konnten die Verantwortlichen gestern Vormittag im monte mare begrüßen. Blumen gab es für Christine Sczotok und Gerhard Beer aus Gummersbach.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen gibt es unter www.monte-mare.de/reichshof.

13-01-31monte3
Der Saunabereich wurde ebenfalls modernisiert – Bild: Simone Hawellek.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"