Wipperfürth/Lindlar – 50 Jahre Volksbankgeschichte haben sie mitgeschrieben. Insgesamt 31 Mitglieder, die im Jahre 1965 der Volksbank Wipperfürth-Lindlar eG beigetreten sind, waren zu einer Mitgliederehrung am 16. Januar ins Kulturzentrum nach Lindlar eingeladen. 15 von ihnen folgten der Einladung und wurden von Bankdirektor Franz-Günter Fehling für ihre 50-jährige Mitgliedschaft mit einer besonderen Urkunde und einem Buchgeschenk geehrt.

Den Dank für die jahrzehntelange Treue verbanden die beiden Bankdirektoren Franz-Günter Fehling und Helmut Vilmar mit einer Einladung zum Besuch des Reinoldusfestes. Die Theatergruppe der St. Reinoldus Steinhauergilde führte am gleichen Abend die Komödie „Das alte Schlitzohr“ im ausverkauften Kulturzentrum auf.

Foto: Volksbank Wipperfürth-Lindlar eG

Folgende 15 Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt:

  • Ernst Bosbach,
  • Hermann Finkelnburg,
  • Klaus Frößler,
  • Theo Jackes,
  • Wilhelm Janssen,
  • Wolfgang Langer,
  • Hans Alfons Otto,
  • Helmut Quabach,
  • Horst Reuter,
  • Karl Hubert Steingass,
  • Bruno Stiefelhagen,
  • Manfred Sünger,
  • Hans-Jochen Unterbusch,
  • Fritz Wippermann und
  • Heinz Witthuhn.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema