Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenMittelstandOberbergVerschiedenes

Mit Speck Investoren für die Metropolregion Köln/Bonn begeistern
-Der Speckgürtel von Köln präsentiert attraktive Immobilienprojekte auf der EXPO REAL 2012 in München-

Region Köln/Bonn e.V. Mit Speck fängt man bekanntlich Mäuse – mit dem „Speckgürtel von Köln“ wird auf der 15. internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen „EXPO REAL“ in München um Investoren geworben.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Erstmals schließen sich innerhalb der Metropolregion Köln/Bonn der Rhein-Erft-Kreis, die Stadt Leverkusen, der Rheinisch-Bergische Kreis sowie der Oberbergische Kreis partnerschaftlich zusammen und rühren unter dem Motto „Der Speckgürtel von Köln“ die Werbetrommel für den Standort. Die in unmittelbarer Nähe zu Köln gelegenen Landkreise und die Stadt Leverkusen  bieten durch eine optimale Infrastruktur alle Vorteile, die auch Köln zu bieten hat, ergänzt durch einen hervorragenden Freizeitwert.

Am Eröffnungstag der EXPO REAL zeigen Landrat Werner Stump (Rhein-Erft-Kreis), Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn (Stadt Leverkusen), Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke (Rheinisch-Bergischer Kreis) und Landrat Hagen Jobi (Oberbergischer Kreis), dass der Speckgürtel von Köln nicht nur Platz, sondern ganz konkrete Projekte zu bieten hat.

 

Foto: Region Köln/Bonn e.V.

Bildunterzeile: Die Repräsentanten des Gemeinschaftsstandes mit einer Brotdose „Der Speckgürtel von Köln“ in den Händen, die passend zum Messe-Auftritt mit Mäusespeck gefüllt ist und an interessierte Immobilien-Entwickler und -Investoren ausgegeben wird.

 

v.l.n.r:
Landrat Werner Stump (Rhein-Erft-Kreis), Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn (Stadt Leverkusen), Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke (Rheinisch-Bergischer Kreis) und Landrat Hagen Jobi (Oberbergischer Kreis)

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"