Marienheide Auf der Kreisstraße 46 zwischen Gummersbach-Niedernhagen und Marienheide-Rodt hat sich am Dienstagmorgen (11. September) eine 22-Jährige mit ihrem Auto überschlagen; sie musste in ein Krankenhauseingeliefert werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Die junge Frau aus Gummersbach war gegen 06.50 Uhr mit ihrem Wagen in Richtung Marienheide-Rodt unterwegs, als sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Zunächst prallte sie gegen eine Leitplanke und stieß wenig später gegen die Bordsteinkante einer Haltebucht, woraufhin sich ihr Auto überschlug und im Grünstreifen zum Stillstand kam. Die 22-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden; an ihrem Auto entstand ein Totalschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere