Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenLindlarOberberg

Miserables Zeugnis für Lindlar: GRÜNE Landtagsfraktion testet Homepages der NRW-Kommunen

Lindlar – Beim großen Test der Internetseiten aller NRW-Kommunen liegt die Seite der Gemeinde Lindlar nur auf Platz 321 von 393. Die GRÜNE NRW-Landtagsfraktion hat die Internetseiten aller NRW-Kommunen in Zusammenarbeit mit Open-Data-Experten u.a. auf Bürgerservice, Transparenz, Beteiligung und Barrierefreiheit getestet. Der Seite der Gemeinde Lindlar stellen sie ein miserables Zeugnis aus.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)
Foto: www.gruene-fraktion-nrw.de
Foto: www.gruene-fraktion-nrw.de

Nur 9 von möglichen 40 Punkten erhielt die Seite der Gemeinde Lindlar www.lindlar.de und erreichte somit einen peinlichen 321. Platz (von 393). Nur 47 der getesteten 396 NRW-Kommunen hatten eine noch schlechtere Homepage. Dass es auch besser geht, beweist die Stadt Gummersbach, die als beste oberbergische Kommune auf einem respektablen 24. Platz landete. (Weitere Informationen und alle Ergebnisse unter www.gruene-fraktion-nrw.de.)

“Das Ergebnis des Tests stellt Bürgermeister Dr. Ludwig und seinem langjährigen Vorgänger Dr. Tebroke ein miserables Zeugnis aus. Offensichtlich lagen und liegen die Prioritäten der beiden CDU-Politiker nicht gerade im Bereich Internet, Bürgerservice und Transparenz.”, so GRÜNEN Fraktionschef Patrick Heuwes.

Text: Patrick Heuwes

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"