Nach erfolgreicher Bewerbung als LEADER-Region sucht die Lokale Aktionsgruppe Bergisches Wasserland e.V. in Gründung zur Umsetzung der Regionalen Entwicklungsstrategie zum 1. Januar 2016 eine/n Regionalmanager/in

Oberbergischer Kreis – Die Lokale Aktionsgruppe Bergisches Wasserland e.V. in Gründung hat sich erfolgreich als LEADER-Region beworben. Die Gruppe umfasst die oberbergischen Kommunen Hückeswagen, Marienheide, Radevormwald und Wipperfürth sowie Burscheid, Kürten, Odenthal und Wermelskirchen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis. Zur Umsetzung der Regionalen Entwicklungsstrategie sucht das Bergische Wasserland voraussichtlich zum 1. Januar 2016 eine/n Regionalmanger/in. Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie in der Rubrik Stellenbörse auf der Internetseite des Oberbergischen Kreises.

Die Gründungsversammlung des dem regionalen LEADER-Prozess als Lokale Aktionsgruppe (LAG) zugrundeliegenden Vereins LAG Bergisches Wasserland e.V. ist für den 3. Dezember, 18:00 Uhr, in Odenthal geplant. Alle Akteure, die sich bisher in den Prozess eingebracht haben oder noch einbringen wollen, sind herzlich dazu eingeladen. Einzelheiten können bei der Ansprechpartnerin des Oberbergischen Kreises Kerstin Gipperich unter Telefon 02261-886832 und per E-Mail an kerstin.gipperich@obk.de erfragt werden.

Plakat der LEADER-Region Bergisches Wasserland (Foto: OBK).

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere