Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenNümbrecht NachrichtenOberbergVerschiedenes

Kuratoren des Fördervereins der NRW-Stiftung tagten auf Schloss Homburg

ARKM.marketing

Nümbrecht – Das Kuratorium des Fördervereins der Nordrhein-Westfalen-Stiftung tagte am Mittwoch, 23. September 2015 auf Schloss Homburg in Nümbrecht. Der Förderverein der NRW-Stiftung unterstützt mit seinen mehr als 8.200 Mitgliedern ideell und materiell die Arbeit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung. In Nümbrecht half die NRW-Stiftung etwa bei der Erstellung der naturkundlichen Dauerausstellung auf Schloss Homburg und bei diversen Projekten der Biologischen Station Oberberg, zum Beispiel beim Ausbau des Roten Hauses als Sitz der Station.

Museumsdirektorin Dr. Gudrun Sievers-Flägel und der Leiter der Biologischen Station Oberberg, Frank Herhaus, begrüßten auf Schloss Homburg auch zahlreiche bekannte Persönlichkeiten unter den Kuratoren. Mit dabei waren die Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl (Detmold) und der Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (Münster), Matthias Löb (Direktor des LWL), Dietrich Suhlrie (Vorstand NRW-Bank), Theo Goßner (Geschäftsführer von WestLotto) und Jean Pütz. Neben der stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins, Dr. Edeltraud Klueting, nahm auch der Ehrenpräsident der NRW-Stiftung, Staatsminister a.D. Franz-Josef Kniola, an der Sitzung teil.

Im letzten Jahr stellte der Förderverein der NRW-Stiftung 500.000 Euro aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden zur Verfügung. Das Kuratorium berät den Vorstand des Fördervereins der NRW-Stiftung bei seiner Arbeit und unterstützt die Mitgliederwerbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Rund 2.600 Natur- und Kulturprojekte konnte die NRW-Stiftung seit ihrer Gründung 1986 fördern. Das Geld für ihre Aufgaben erhält die NRW-Stiftung hauptsächlich aus Lotterieeinnahmen von Westlotto, zunehmend gewinnt auch der Förderverein an Bedeutung.

Museumsdirektorin Dr. Gudrun Sievers-Flägel und der Leiter der Biologischen Station Oberberg, Frank Herhaus (beide links) begrüßten die Kuratoren des Fördervereins NRW-Stiftung auf Schloss Homburg (Foto: NRW-Stiftung/Stefan Ziese).
Museumsdirektorin Dr. Gudrun Sievers-Flägel und der Leiter der Biologischen Station Oberberg, Frank Herhaus (beide links) begrüßten die Kuratoren des Fördervereins NRW-Stiftung auf Schloss Homburg (Foto: NRW-Stiftung/Stefan Ziese).
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"