Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenMittelstandOberbergSoziales und BildungVerschiedenes

Kreissparkasse Köln veranstaltete ein InfoForum für Unternehmer

ARKM.marketing

Oberbergischer Kreis/Overath – Unter dem Titel „Der motivierte Mitarbeiter – Ein kostbarer Faktor für den Unternehmenserfolg!“ hat die Kreissparkasse Köln am 13. September 2016 ein InfoForum veranstaltet. Mehr als 120 Unternehmer aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis und dem Oberbergischen Kreis konnte Josef Hastrich, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, zu der Veranstaltung im Kulturbahnhof Overath begrüßen.

In dem Vortrag von Dr. Frank Schiel, Geschäftsführender Gesellschafter der SCG SchielConsulting GmbH, erhielten die Zuhörer Einblicke in den Themenkomplex der Motivation. Ausgehend von verschiedenen Motivationsansätzen wurden differenzierte Möglichkeiten der Mitarbeitermotivation aufgezeigt und verdeutlicht, inwiefern „alte“ Motivationsmodelle der Psychologie heute noch Anwendung finden. Auch wurden bekannte gesellschaftliche Stereotype zum Thema Mitarbeitermotivation, wie zum Beispiel Anerkennung, Wertschätzung oder Betriebsklima, kritisch beleuchtet.

Benno Wendeler, Direktor der Direktion Oberberg der Kreissparkasse Köln, Dr. Frank Schiel, Geschäftsführender Gesellschafter der SCG SchielConsulting GmbH, Josef Hastrich, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, und Bernd Nürnberger, Direktor des Zentralbereichs Unternehmens-/Technologieförderung/ Beteiligungen der Kreissparkasse Köln (von links), begrüßten über 120 Gäste zu einem InfoForum im Kulturbahnhof Overath. (Quelle: Kreissparkasse Köln)
Benno Wendeler, Direktor der Direktion Oberberg der Kreissparkasse Köln, Dr. Frank Schiel, Geschäftsführender Gesellschafter der SCG SchielConsulting GmbH, Josef Hastrich, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, und Bernd Nürnberger, Direktor des Zentralbereichs Unternehmens-/Technologieförderung/ Beteiligungen der Kreissparkasse Köln (von links), begrüßten über 120 Gäste zu einem InfoForum im Kulturbahnhof Overath. (Quelle: Kreissparkasse Köln)

In seinem Vortrag stellte Dr. Schiel zudem neue Wege der Motivation vor, die den Menschen als Individuum in die zentrale Betrachtung rücken. So zeigten Studien zur sogenannten „Generation Y“, der zwischen 1980 und 1990 in materieller Sicherheit aufgewachsenen Generation, dass eine Werteverschiebung stattgefunden habe. Neben finanziellen Anreizen seien Aspekte wie Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung zu bedeutenden Faktoren für die Motivation von Mitarbeitern geworden. Hier seien vor allem die Mitarbeiter selbst gefordert. „Man sollte sich bewusst machen, dass man Resultat seiner eigenen Handlungen und Entscheidungen ist. Gefragt sind Selbstverantwortung und die Selbstmotivation, um Situationen der Unzufriedenheit aktiv zu ändern“, sagte Dr. Schiel.

Ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen, hatten die Zuhörer unmittelbar nach dem Vortrag. Bei einem gemeinsamen Imbiss stand der Referent seinem Publikum für Gespräche zur Verfügung, was von vielen Gästen gerne genutzt wurde.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"