Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenLindlarOberbergSoziales und Bildung

Kreisjugendamt sorgt für Kindergartenplätze in Lindlar

Lindlar – In enger Abstimmung mit der Gemeinde Lindlar wird das Kreisjugendamt zum 1. August dieses Jahres weitere Kindergartenplätze in Lindlar-Klause einrichten. „Das Deutsche Rote Kreuz wird Träger einer neuen Gruppe mit 25 Plätzen und wird diese Gruppe als Außengruppe der bestehenden DRK-Einrichtung führen“, sagt der Sozialdezernent des Oberbergischen Kreises, Dr. Jorg Nuermberger. „Die angemieteten Räume am Rande des Gewerbegebietes eignen sich hervorragend für Zwecke der Kinderbetreuung. Wir sind im Kreisjugendamt sehr zufrieden, in enger Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung, zusätzliche Betreuungsmöglichkeiten schaffen zu können“.

Mit der neuen Gruppe sollen nach Möglichkeit Öffnungszeiten angeboten werden, die sich am besonderen Bedarf der Firmen im Gewerbegebiet orientieren. Es gibt Überlegungen späterhin eine 2. Gruppe zu schaffen. Die Betreuung in Randzeiten könnten in der Zukunft eventuell Tagespflegepersonen übernehmen.

„Wir werden, gemeinsam mit der Gemeinde Lindlar, die genauen Betreuungsbedarfe von Firmen mittels Fragebogenaktion ausloten und dann entscheiden, welche Öffnungszeiten machbar sind“, sagt Dr. Jorg Nuermberger. „Die neuen Kindergartenräume werden kurzfristig umgebaut und kindgerecht gestaltet.“

„Das wird im Laufe des Frühjahrs geschehen“, sagt die zuständige Fachberaterin beim Kreisjugendamt, Angela Barth. „Vorher ist aber bereits beabsichtigt, die neuen Räume interessierten Eltern im Rahmen eines Nachmittags der offenen Tür vorzustellen“. Dieser Termin wird rechtzeitig über die Medien bekannt gegeben. Bereits jetzt können Eltern ihre Kinder im DRK-Kindergarten anmelden:

Kontakt:
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Oberberg e.V. Industriestr. 2
51643 Gummersbach

Weitere Informationen erhalten Sie bei Eckhard Kreimendahl, Telefon 02261 30-926.

Auch in Lindar-Klause richtet der Kreis eine zusätzliche Kindergartengruppe ein (Foto:OBK)
Auch in Lindar-Klause richtet der Kreis eine zusätzliche Kindergartengruppe ein (Foto:OBK)

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"