Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenJunge MenschenOberbergWiehl Nachrichten

Kinder bauen ihre „Stadt der Träume“

Wiehl – Im Rahmen der diesjährigen von der Sparkasse Wiehl geförderten „Talent-Schnupper-Schmiede“ der städtischen Wiehler Jugendeinrichtungen bauten rund 40 Kinder ihre Traumstadt aus Lego. Am letzten Tag stellten sie ihren Familien stolz die Legostadt vor.

Rund 350.000 bunte Legosteine hatte Frank Rütten mitgebracht. Und die vierzig Kinder, die sich an der Aktion des Wiehler Jugendamtes beteiligten, gestalteten in der Aula der Oberwiehler Grundschule daraus ihre Traumstadt. Ein Riesenrad, das Brandenburger Tor und der Oberwiehler „Sportpark am See“ waren nur einige Beispiele, die nachgebaut wurden. Eine ganze Woche lang konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Anfangs wurden noch Bausätze nach Plänen zusammen gebaut, doch schon bald galt es, in der „Freibauphase“ die Phantasie spielen zu lassen. Ein Team rund um die beiden städtischen Mitarbeiter Pascal Behrendt und Holger Ehrhardt unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Bauen und kümmerten sich um die „All-inklusive-Verpflegung“. In den Baupausen wurden viele gemeinsame Spiele gespielt und der Ort Oberwiehl erkundet, um Anregungen für die Stadt zu sammeln.

Am Freitagnachmittag hatte sich dann Besuch in der Oberwiehler Grundschule angesagt. Neben den Eltern, Geschwistern und Freunden der Bauherren und Baufrauen besuchten Wilfried Bast, der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Wiehl, und Anja Dürselen vom Wiehler Jugendamt die Großbaustelle. Sichtlich angetan von der bunten Stadt hatte Herr Bast allen Kindern eine kleine Erinnerung mitgebracht, die er ihnen zum Abschluss übergab. Natürlich aus Lego…

Quelle: Jugendheim Drabenderhöhe der Stadt Wiehl
Quelle: Jugendheim Drabenderhöhe der Stadt Wiehl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"