Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatGummersbach NachrichtenOberbergSport

Jonathan Eisenkrätzer wechselt zum TV Grosswallstadt

Nach sechs Jahren in Gummersbach verlässt Jonathan Eisenkrätzer in diesem Sommer den VfL und trägt ab der kommenden Saison das Trikot des TV Grosswallstadt.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Jonathan Eisenkrätzer war 2006 als 16-Jähriger in die VfL-Handball-Akademie eingezogen. Seit 2008 gehörte er zum Kader der Gummersbacher Bundesliga-Mannschaft. Er stand bei über 60 Erstligaspielen im Trikot der Oberbergischen auf der Platte und war tragende Säule der U23 des VfL. Die zweite Mannschaft schaffte nicht zuletzt dank seiner Tore vorletzte Saison den Aufstieg in die dritte Liga. Mit den Profis konnte Eisenkrätzer den Gewinn des EHF-Cups 2009 sowie der Europapokale der Pokalsieger 2010 und 2011 feiern.

Nun kehrt Eisenkrätzer wieder dorthin zurück, von wo aus er nach Gummersbach gekommen war. Bis zur B-Jugend spielte er bei der TUSPO Obernburg in Franken. „Ich freue mich auf die Aufgabe in Grosswallstadt. Der TVG ist ein Traditionsverein in einer handballbegeisterten Region. Das ist für einen jungen Spieler wie mich sehr reizvoll“, begründet Jonathan Eisenkrätzer seine Entscheidung für den einzigen bayerischen Vertreter in der Bundesliga.

Guido Heerstraß, Geschäftsführer des TV Grosswallstadt, freut sich über die Rückkehr des 22 Jahre jungen Bundesligaspielers in seine Heimat. „Wir freuen uns sehr, dass Jonathan die kommenden zwei Jahre beim TVG spielen wird. In Gummersbach hat er überwiegend in der Abwehr seine Qualitäten bewiesen. Wir wissen um sein Potenzial und sind sicher, dass er uns sowohl in der Defensive, als auch im Angriff verstärken wird“, so Heerstraß.

VfL-Trainer Emir Kurtagic: „Jonathan hat hier in Gummersbach eine gute Rolle gespielt – auch in der sehr schwierigen letzten Saison. Ich wünsche ihm viel Glück und dass er sich bei Grosswallstadt als Erstligaspieler etablieren kann.“

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"