Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenJunge MenschenLindlarOberbergSoziales und Bildung

Internationale Jugendliche besuchen :metabolon

Lindlar – Im Rahmen des diesjährigen Summercamps der „ewoca“, das unter dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ läuft, besuchten 26 Teilnehmer/-innen aus Polen, Frankreich und Deutschland am 02. Juli 2015 den Projektstandort :metabolon.

ewoca³ ist ein Förderprogramm für Jugendeinrichtungen aus Nordrhein-Westfalen, das internationale Jugendbegegnungen unterstützt und ermöglicht. Ausrichter für Deutschland ist das Gustav-Stresemann-Institut in Bonn und das Jugendzentrum „Don-Bosco“ in Köln-Mühlheim, das die jungen Erwachsenen aus Jaworzno (Polen) und Hazebrouk (Frankreich) vom 28.06.–12.07.2015 eingeladen hat, um sich in Workshops mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen und dabei die anderen Kulturen kennenzulernen.

Zu Beginn besichtigten die Jugendlichen das Bergische Energiekompetenz-Zentrum und die Müllmauer im Eingangsbereich und erklommen dann die 360 Stufen zum Klassenzimmer des Außerschulischen Lernortes. Dort ging es beispielsweise darum, wie man sich umweltfreundlicher Verhalten kann, um nicht so viele Rohstoffe zu verbrauchen. An anderen Lernstationen erfuhren die Jugendlichen, wie man Abfall zur Energieerzeugung nutzen kann, indem man den Restmüll verbrennt oder organische Abfälle vergärt.

Trotz hochsommerlicher Temperaturen erkletterten viele der Teilnehmer/-innen nicht nur einmal die Aussichtsplattform, um auf der Großen Doppelrutsche ein bisschen kühlen Fahrtwind zu spüren. Da es bei :metabolon neben dem Lernen auch darum geht, den Standort zum Wohlfühlen zu nutzen, gönnte man sich zum Abschluss ein Eis im Bistro.

Foto: Bergischer Abfallwirtschaftsverband
Foto: Bergischer Abfallwirtschaftsverband

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"