Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergHückeswagenThemenVerschiedenes

Hückeswagen: Trickbetrüger im Norden unterwegs

Hückeswagen. Am 10.10.09, gegen 11:30 Uhr, befand sich ein älterer Mann in der Innenstadt von Radevormwald. In der Goethestraße sprach ihn ein fremder Mann an und bat ihn, Kleingeld zu wechseln. Dabei wirkte der Mann sehr eilig und griff beim Wechseln auch ins Portemonnaie des Älteren. Danach entfernte er sich schnell. Die ganze Sache kam dem Senior verdächtig vor, also schaute er erneut in sein Portemonnai und stellte dabei fest, dass die Geldscheine nun fehlten.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: südländisches Aussehen, ca. 35 jahre alt, korpulente Statur, ca. 1,68 m groß, schwarzes dichtes Haar, sprach gut deutsch.

Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Wipperfürth, Tel.: 02261 8199-0

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!