Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenHückeswagen NachrichtenOberbergTourismusVeranstaltungenVerschiedenes

Hückeswagen: Altstadtfest nimmt die Altstadt in Beschlag

ARKM.marketing

Parken in der Goethestraße in diesem Jahr möglich

Hückeswagen – Das 41. Altstadtfest der Schloss-Stadt Hückeswagen steht wie gewohnt am zweiten Wochenende im September (10/11.09.2016) auf dem Terminplan.

In diesem Jahr sind besonders viele Trödler dabei – das bedeutet aber natürlich auch, dass die Straßen der Altstadt für den Aufbau der zahlreichen Stände in Beschlag genommen werden. Deswegen sind ab Freitag, den 09.09.2016, 16.00 Uhr bis Montag, den 12.09.2016, 22.00 Uhr die folgenden Straßen des Festbereiches für den Verkehr gesperrt: Schlossplatz, Schlosszufahrt, Marktberg, Bongardstraße, Islandstraße, Waidmarktstraße.

In diesem Jahr sind auch wieder einige Stände auf der Bahnhofstraße – ebenso wie die Bühne der Werbegemeinschaft. Daher wird die Sperrung der Bahnhofstraße im Bereich vor den Hausnummern 2 – 30 nach dem Wochenmarkt am Donnerstagvormittag, 08.09.2016, nicht wieder aufgehoben und die Straße bleibt durchgehend bis Montag gesperrt.

Im ganzen Festbereich ist während der Zeit der Vollsperrung das Parken grundsätzlich nicht möglich, ausgenommen sind nur Privatparkplätze.

Einbahnstraße Weierbach wird umgedreht

Um die Zufahrten und Rettungswege freizuhalten ist zusätzlich zu dem Festbereich auch die Kölner Straße ab der Hausnummer 3 (Kö3) bis zum Ende der Friedrichstraße gesperrt. Außerdem wird die Fahrtrichtung der Einbahnstraße in der Weierbachstraße ab Freitag, den 09.09.2016, 8.00 Uhr geändert. Zudem wird die Einbahnstraße um Teile der Kölner Straße, den Schmittweg und die Goethestraße bis Hausnummer 40 verlängert. Diese Einbahnstraßenregelung bleibt bis Montag, den 12.09.2016, 9.00 Uhr, bestehen.

Eine Neuerung gibt es in diesem Jahr in der Goethestraße. War in den vergangenen Jahren hier auf den Parkplätzen kostenloser Trödel möglich, sind in diesem Jahr nur im Festbereich angemeldete Trödelstände zugelassen. Der Parkplatz in der Goethestraße kann daher während des Festes normal für Fahrzeuge genutzt werden.

Für Kinder besteht auch weiterhin die Möglichkeit des freien Trödels beim Altstadtfest ohne Voranmeldung. Kinder können am Samstag ab 4.30 Uhr mit ihrer Trödeldecke zum infostand am Wilhelmsplatz kommen, wo sie zu einem freien Platz gewiesen werden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"