Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenOberbergSport

Handball: Raul Santos unterschreibt in Gummersbach

Der VfL Gummersbach verpflichtet den österreichischen Nationalspieler Raul Santos. Der 20-Jährige Linksaußen wechselt schon zur Rückrunde vom österreichischem Erstligisten Union JURI Leoben zum VfL. „Auf der Linkaußen Position hatten wir schon in der Hinrunde Handlungsbedarf, daher freue ich mich umso mehr, dass sich Raul nicht nur für den VfL entschieden hat, sondern auch das er uns schon in der Rückrunde helfen kann“, so Geschäftsführer Frank Flatten, der mit dem jungen Talent auch langfristig planen kann. 13-01-25vfl

Raul Santos unterschreibt beim VfL Gummersbach einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. „Raul hat eine tolle Entwicklung genommen und großes Potenzial. Er ist unglaublich schnell, hat eine große Sprungkraft und ist ein Instinkthandballer. Er passt gut in unser Konzept“, freut sich Trainer Emir Kurtagic über eine Verstärkung, die schon am 2. Februar in Gummersbach erwartet wird.

Zur Person: Raul Santos ist am 1. Juni 1992 in der Dominikanischen Republik geboren und im Alter von elf Jahren nach Österreich gekommen. Ein Jahr später wurde er auf einer Kegelbahn „entdeckt“, angesprochen und zu einem Probetraining beim Loeben eingeladen. In den drauf folgenden Jahren hat sich Santos zum Leistungsträger der ersten Mannschaft und zum Nationalspieler entwickelt. In 21 Spielen für Österreich erzielte er 84 Tore. Er ist 1,80 groß, 70 Kilogramm schwer und gilt als eines der größten Handballtalente in Österreich.

Raul Santos: „Ich bin sehr gespannt auf die Herausforderung Bundesliga. Das Konzept des VfL hat mich überzeugt. Ich hatte auch Angebote aus Hamburg und Mannheim vorliegen, aber als junger Spieler muss ich kleine Schritte machen. Ich will in der straken deutschen Liga Fuß fassen, und dafür brauche ich viel Einsatzzeit und Geduld. Außerdem gefällt mir mehr das Ländliche als eine große Stadt. Am 1. Februar habe ich noch ein Pokalspiel mit Leoben, aber danach werde ich ins Auto steigen und direkt nach Gummersbach fahren. Ich freue schon auf die Mannschaft und das erste Spiel gegen Essen.“

Text: Marc-André Schröter, VfL Handball Gummersbach GmbH. Foto: www.vfl-gummersbach.de

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"