Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatEngelskirchen NachrichtenMarienheide NachrichtenSport

Handball-Kreisliga: Wallefeld erzielt glanzlosen Sieg

ARKM.marketing

Kreisliga: HSG Marienheide/Müllenbach 3 – TV Wallefeld  14:27  (6:9)

In einem zerfahrenen und über weite Strecken niveauarmen Spiel gelang dem TV Wallefeld ein glanzloser Sieg gegen die Spielgemeinschaft der HSG. Fehlten auf Seiten der Wallefelder der etatmäßige Mittelmann und Torhüter, fand wenigstens die Deckung in Halbzeit eins Normalformat. Von einem Angriff auf Seiten der Wallefelder konnte man jedoch kaum sprechen. Leichtfertig wurden vorne die Bälle verspielt, oder man scheiterte immer wieder am Torhüter der HSG. Bis zum 5:5 plätscherte das Spiel hin und her, bevor der TVW in einem Zwischenspurt sich zur Halbzeit auf 6:9 absetzten konnte.

In der Halbzeitpause wurde es in der Kabine der Wallefelder etwas lauter, ohne jedoch den gewünschten Effekt zu erzielen. Nicht Wallefeld kam engagierter aus der Kabine, sondern die HSG. So war es nicht verwurnderlich, dass es nach 35 Minuten plötzlich  10:10 stand. So rieben sich nicht nur die mitgereisten Fans die Augen, sondern auch das Trainergespann Beger/Koch war sprachlos über die bis dahin gezeigten Leistung ihrer Mannschaft. Nach dem erzielten Ausgleich ging jedoch ein Ruck durch die Wallefelder Mannschaft, und man setzte sich, auch aufgrund nachlassender Kräfte des Gegners, jetzt kontinuierlich immer weiter ab. Besonders Rückraumshooter Marcel Canisius spielt jetzt groß auf und erzielte am Ende 11 Tore. Auch die bis dahin nicht stattfindenden Tempogegenstöße wurden nun konsequenter abgeschlossen, und man kam noch zu einem ungefährdeten Sieg, der laut der Trainer Beger/Koch jedoch um einige Tore zu hoch ausgefallen ist.

Tore TV Wallefeld: M. Canisius ( 11 ), T. Lefherz ( 5 ), M. Meinerzahgen, M. Lietzke ( 3 ), G. Cichon, M. Deubel ( je 2 ), L. Koch ( 1 )

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"