Aktuelles aus den OrtenBauen-Wohnen-GartenGummersbach NachrichtenOberbergVerschiedenes

Gummersbach: Sanierung der Gummersbacher Straße

Gummersbach – Mitte Februar beginnt umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der Gummersbacher Straße (L 323) in Niederseßmar.

Geplant sind Bauarbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung, Kanalbauarbeiten, ein barrierefreier Umbau/Bau von Busbuchten und Überquerungsanlagen und eine Fahrbahnsanierung.

Die Tiefbauarbeiten verlaufen entlang Gummersbacher Straße in Gummersbach-Niederseßmar zwischen der Einmündung „Zum Dellenfeld“ ( Jet-Tankstelle) und der Einmündung Wiesenstraße/Seßmarstraße, auf einer Gesamtlänge von etwa 550 Metern.

Bis zum Sommer wird der Verkehr überwiegend in beiden Fahrtrichtungen laufen können können. Phasenweise werden vorübergehend Baustellenampeln aufgestellt. Hierbei wird der Verkehr im Einrichtungsverkehr entlang der Baustelle geführt.

Ab den Sommerferien sind die Tiefbauarbeiten zur Fahrbahnsanierung geplant. Hierzu wird eine Einbahnregelung in Richtung Gummersbach von der Kreuzung Vosselstraße bis zur Kreuzung Wiesenstraße/Seßmarstraße eingerichtet.

Der Einbau der Asphaltdeckschicht erfolgt unter einer abschnittsweisen Vollsperrung der Gummersbacher Straße jeweils an Wochenenden. Die Termin werden rechtzeitig veröffentlicht.

Mit den vorbereitenden Bauarbeiten wird, je nach Witterung, am Montag, 15. Febuar 2016 begonnen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum Ende dieses Jahres andauern.

Am Donnerstag, 18. Februar 2016, findet um 18 Uhr im Rathaus Gummersbach, Rathausplatz 1, eine Informationsveranstaltung für die Anlieger im Baubereich statt.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!