Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den Orten

Großtauschtag beim Briefmarkensammlerverein in Bergneustadt

Bergneustadt – Am Samstag, den 19.3.2016 von 9.00 bis 14.00 Uhr veranstaltet der

Quelle: Förderkreis Kinder, Kunst & Kultur e.V./Neustadtfenster
Quelle: Förderkreis Kinder, Kunst & Kultur e.V./Neustadtfenster

Briefmarkensammlerverein Bergneustadt mit der Jugendgruppe und in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Kinder, Kunst und Kultur zum vierten Mal seinen Großtauschtag im Krawinkelsaal, Kölner Str. 260.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Neben Briefmarken, Briefen, Ganzsachen, Post- und Ansichtkarten kommen auch die Münzsammler nicht zu kurz. Es werden Sammler und Händler aus ganz Nordrhein Westfalen und sogar einer aus Worms erwartet. An dem Münzstand vor Ort werden noch vorhandene DM-Münzen und Scheine angenommen und direkt umgetauscht.

Quelle: Förderkreis Kinder, Kunst & Kultur e.V./Neustadtfenster
Quelle: Förderkreis Kinder, Kunst & Kultur e.V./Neustadtfenster

Der Verein hält moderne Prüfgeräte, Briefmarken, Kataloge von der ganzen Welt und Informationsmaterial bereit. In der Cafeteria wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Nachdem in der Vergangenheit mehrere Stühle, ein Fahrrad und im vergangenen Jahr eine Gartenbank mit Postwertzeichen beklebt und damit zu Kunstobjekten verwandelt wurden, werden die Kinder der Philatelisten AG vom Förderkreis für Kinder-, Kunst und Kultur in diesem Jahr das Mobiliar erweitern und sich an einen Tisch heranwagen.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Ein Kommentar

  1. Ich hätte gerne den Vorsitzenden des Briefmarken Clubs gesprochen. Da ich einige Alben von verschiedenen Ländern abgeben möchte da auch mein Sohn daran kein Interesse hat. Wo könnte man und mit wem darüber sprechen. Klaus Plaschczyk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"