Kinder malen für den guten Zweck: 69 Kinder aus vier Gummersbacher Kindergärten malen am 9. und 13. Mai zum Thema Welt -Leinwand wird im „Kunstwerk“ ausgestellt und versteigert- Erlöse gehen an nina + nico EV

Gummersbach – Im wahrsten Sinne des Wortes „große Kunst“ malen am 9. und 13. Mai exakt 69 Kinder aus vier Gummersbacher Kindergärten im Forum Gummersbach. Die Kleinen bringen ihre Gedanken zum Thema Welt auf die 8 x 3 Meter große Leinwand. Das Kunstwerk wird am Samstag, 14. Mai, im Forum Gummersbach enthüllt und in drei Monaten versteigert. Der Erlös kommt dann dem gemeinnützigen Verein nina + nico EV zugute. „Es freut mich sehr, dass wir diese Aktion mit der Gastro Kunstwerk GmbH in unserem Forum umsetzen können und damit den Verein nina + nico EV unterstützen können, der sich für die Aufklärung und Prävention von Mädchen, Frauen und Jungen einsetzt, die Gewalt erfahren haben“, sagt Centermanagerin Silja Nünning.

Quelle: Forum Gummersbach

Auf Einladung der Gastro Kunstwerk GmbH und mit Unterstützung der Malerfirma Bondke, die sämtliche Materialien zur Verfügung stellt, bemalen die Kinder in jeweils drei Gruppen eine 8 x 3 Meter große Leinwand. Das alles verbindende Motiv heißt „die Welt“ und ist in den Umrissen bereits vorgegeben. Unter Anleitung ihrer Erzieherinnen und Erzieher aus den Kindergärten dürfen die kleinen Künstler sich – quadratmeterweise – mit Pinsel und Farbe ihre Welt ausmalen. Gemalt wird am 9. und 13. Mai jeweils von 9 bis 13 Uhr. Alle Kinder, die nicht mit Malen dran sind, werden im „Kunstwerk“ mit einem kleinen Spieleprogramm unterhalten. Das fertige Welt gemäl de wird am Samstag, 14. Mai, um 15 Uhr feierlich enthüllt und dann für ein Vierteljahr im „Kunstwerk“ der Öffentlichkeit präsentiert. Anschließend wird das Bild versteigert. Der Erlös wird in vollständiger Höhe an nina + nico EV, Beratung für Mädchen, Jungen und Frauen gespendet, verspricht Frank Hewel von der Gastro Kunstwerk GmbH.

Über das Forum Gummersbach
Das Forum Gummersbach ist ein im September 2015 eröffnetes Einkaufszentrum im Herzen der nordrhein – westfälischen Stadt Gummersbach. Auf dem alten Steinmüllergelände direkt neben dem ZOB und dem Bahnhof Gummersbach bietet es 70 Shops aus verschiedenst en Bereichen. Das Forum Gummersbach wird von der HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut.

Über die HBB
Die HBB – Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels – , Büro – , Hotel – , Senioren – und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping – Center unter anderem in Langenhagen, Han au und Ingelheim.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere