Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenMittelstandOberbergVeranstaltungenVerschiedenes

Gmmersbach: Veranstaltung von FachKraftWerk Oberberg für Unternehmen

Fachkräfte mit Handikap

Gummersbach – In der Reihe Fachkräfte konkret findet am Donnerstag, 23. Juni eine kostenlose Infoveranstaltung für oberbergische Unternehmen statt. Fachkräfte mit Handicap – Menschen meistern Herausforderungen. Im Rahmen der Reihe Fachkräfte konkret bietet das FachKraftWerk Oberberg diese Info- Veranstaltung an: am Donnerstag, 23. Juni 2016 um 18:00 Uhr in der Halle 32 in Gummersbach. Gute Fachkräfte sind der Motor jedes Unternehmens.

Auch wenn noch nicht jede Branche umfassend betroffen ist, müssen sich jedoch auch oberbergische Unternehmen in Zukunft bei der Nachwuchsgewinnung mit Schwierigkeiten rechnen. Die Unternehmen sind dabei gut beraten, das komplette Potential an Erwerbspersonen auf ihrer Suche nach neuem Personal im Blick zu behalten. Menschen mit gesundheitlichen oder körperlichen Beeinträchtigungen werden aber dabei oft nicht berücksichtigt.

Viele Unternehmen zögern, Menschen mit Handicap einzustellen
Wie leistungsfähig sind diese? Was ist mit dem Kündigungsschutz? Bedeutet Barrierefreiheit mehr als der Abbau von baulichen Hindernissen? Sind die Risiken für mein Unternehmen nicht größer als die Chancen? Wie gehe ich mit einem Mitarbeiter um, der plötzlich durch einen Unfall beeinträchtigt ist? Wie Unternehmen auch mittels Inklusion wertvolle Fachkräfte finden können und wer ihnen dabei hilft, stellen die Inklusionsbeauftragten der Industrie- und Handelskammer zu Köln und der Handwerkskammer zu Köln sowie der Agentur für Arbeit Bergisch-Gladbach vor.

Austausch über Erfahrungen in der Praxis
Matthias Gothe, Meisterbetrieb Flieseninnovation Gothe; Erika Hülshoff, WRS gGmbH Gummersbach und Heinrich Schwab, Rolf Kind GmbH, Lindlar berichten aus der Praxis, wie die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung zum beiderseitigen Nutzen organisiert werden kann und welche Erfahrungen im beruflichen Alltag gemacht werden. Im Rahmen der Veranstaltung bietet sich beim anschließenden „Get Together“ die Möglichkeit, sich mit den Referentinnen und Referenten auszutauschen.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!