Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatJunge MenschenVerschiedenesWiehl Nachrichten

Gemeinsames Campingabenteuer

ARKM.marketing

Am Freitag den 14.06.2013 war es endlich soweit! Mitarbeiter/innen und Besucher/innen des Checkpoint und KinJu Wiehl trafen sich in Niederhof/Hahn zum gemeinsamen Zeltlager. Ab 18 Uhr trudelten die 20 Kinder und Jugendlichen ein und fingen an mit Heringen, Schnüren und Hammer ihre Übernachtungslager aufzuschlagen. Zeitgleich wurde im anliegenden Wald nach trockenem Holz für das Lagerfeuer gesucht und gesammelt. Das Buffet mit Salaten, Würstchen und Brötchen wurde im Anschluss eröffnet und stimmte alle zufrieden. Auf der anliegenden, gemähten Wiese ergab sich dann ein tolles Fußballspiel, während ein paar Mädchen auf Pferden des Hofes reiten konnten.

camping
Lagerfeuer – Bild: KinJu-Team

Gegen 22 Uhr trafen sich alle am Lagerfeuer zum gemeinsamen Marshmallow und Stockbrot grillen. Die Kinder und Jugendlichen genossen sichtlich die süßen, klebrigen Köstlichkeiten im Schokokeks. Nachts als der Mond hoch am Himmel stand, ging es los zur gruseligen Nachtwanderung. Nur die Mitarbeiter/innen waren mit Taschenlampen für den Notfall ausgestattet, sodass die Mädchen und Jungen sich auf Geräusche der Bewohner des Waldes und ihre Augen in der Dunkelheit verlassen mussten. Plötzlich waren Lichtkegel im Wald zu sehen. Alle wurden leise und lauschten ob Stimmen zu hören waren. Die Aufregung und zugleich Angst waren deutlich zu spüren. Als wir an die Weggabelung kamen, stellte sich jedoch heraus, dass es ein junger Herr war, der an einem sogenannten „Nacht – Geocaching“ teilnahm. Wieder am Lager angekommen, waren alle vor Müdigkeit nicht mehr zu stoppen und verschwanden schnell in ihren Schlafsäcken im Zelt. Erst im frühen Morgengrauen waren die ersten wieder wach. Letztendlich war das Abenteuer ein voller Erfolg und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste gemeinsame Campingaktion.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"