Am vergangenen Wochenende starteten die Sommerbiathleten des Schützenverein Lindlar zu ihrem ersten Wettkampf in Brenig. Nach den Monaten des Grundlagentrainings waren die Lindlarer Sportler voller Freude sich wieder mit der Konkurrenz im Wettkampf messen zu können. Es waren viele Sportler aus dem Rheinland im Brenig am Start und so gab es interessante Kämpfe um die Medaillenplätze in den jeweiligen Klassen. Am Ende konnten sich die Lindlarer über viele Medaillen und auch Mannschaftspokale freuen. Gold errangen: Leonie Huth, Marc Bischof, Mona Brückmann, Timo Zinn, Tabea Torba, Betina Brückmann, Felix Böse und Nils Bischof. Silber erkämpften sich Tobias Althausen, Jannik Wiesemann und Niklas Berger. Über Bronze freuten sich Frederik Nellen und Ricarda Torba.

Quelle: A.Brückmann

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere