Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth Nachrichten

Flüchtig nach Verkehrsunfall

ARKM.marketing

Wipperfürth – Ein unbekannter Fahrzeugführer verlor am Freitag (19.4.) auf der Kreisstraße 39 in Wipperfürth die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen zwei Verkehrszeichen und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Zur Unfallzeit um 6:10 Uhr befuhr der Flüchtige die Kreisstraße 39 von Wipperfürth-Dohrgaul kommend in Richtung Ohl.

Ausgangs einer abschüssigen Linkskurve verlor er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Seine Fahrt führte zwischen einem Baum und der Leitplanke hindurch. Anschließend prallte er nacheinander gegen zwei Verkehrszeichen. Die Spuren führen danach weiter zu einem Blumenkübel, der durch die Kollision beschädigt wurde.

Im Anschluss geriet der Unfallflüchtige nach links auf die Gegenfahrbahn, nachfolgend setzte er dann seine Fahrt in Richtung Kierspe-Rönsahl fort. Da diverse Fahrzeugteile im Bereich der Unfallstelle aufgefunden wurden, muss das Unfallauto stark beschädigt sein. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um einen silbernen Ford.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer: 02261-8199-0

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"