Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatBlaulichtreport Oberberg

Ergebnisse – Blitzmarathon im Oberbergischen Kreis

ARKM.marketing

Oberbergischer Kreis (ots) – Die Polizei und die Kreisbußgeldstelle haben beim 24-Stunden Blitzmarathon insgesamt über 5.500 Fahrzeuge kontrolliert und dabei 242 Geschwindigkeitsverstöße geahndet. Während sich die Kontrollpunkte des Kreises auf innerörtliche Streckenabschnitte und „Wutpunkte“ der Bürgerinnen und Bürger konzentrierte, kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit auf definierten unfallträchtigen Außerortsstrecken. Trotz der vorherigen Bekanntgabe der Kontrollstellen und der hinreichenden Ankündigungen des Blitzmarathons in den Medien wurden allein hier 92 Fahrerinnen und Fahrer wegen Geschwindigkeitsverstößen angehalten und kontrolliert.

Messergebnisse nach Kommunen (Kontrollierte Fahrzeuge/Anzahl der Verstöße):

Radevormwald – 174/5, Hückeswagen – 537/26, Wipperfürth – 1398/40, Lindlar – 559/59, Engelskirchen – 575/27, Marienheide – 263/12, Gummersbach – 726/25, Bergneustadt – 90/2, Reichshof – 232/7, Wiehl – 80/0, Waldbröl – 590/20, Morsbach – 310/19

Der höchste innerörtlich gemessene Geschwindigkeitsverstoß wurde in Reichshof mit 33 km/h über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit gemessen und führte neben einem Bußgeld auch zum einzigen Fahrverbot. Der Höchstwert außerhalb der geschlossenen Ortschaft wurde mit 36 km/h in Wipperfürth verzeichnet.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"