Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergEngelskirchen NachrichtenOberberg

Engelskirchen: Explosion in Ründerother Firma

Engelskirchen-Ründeroth – Für die zeitweilige Sperrung der L 307 am gestrigen Nachmittag war eine Explosion verantwortlich. Nach jetzigem Stand fand eine Denotation in der Lackierkabine der Ründerother Firma Fawema statt, welche ein großes Loch in eine Hallenwand der Firma riss.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)
Quelle: Thomas Krüger/ Flying Media
Quelle: Thomas Krüger/ Flying Media

Bei der Explosion, dessen Ursache noch nicht ermittelt werden konnte, befanden sich 6 Mitarbeiter der Firma glücklicherweise weit genug von der Unfallstelle entfernt. Eine Person wurde allerdings aufgrund von verdachts auf eine Rauchgasvergiftung unmittelbar ins Krankenhaus befördert.

Quelle: Thomas Krüger/ Fyling Media
Quelle: Thomas Krüger/ Fyling Media

Insgesamt befand sich gestern ein Aufgebot von 115 Feuerwehkräften am Unfallort. Darunter waren alle Einheiten der Gemeinde (Engelskirchen, Osberghausen, Loope und Ründeroth). Zusammen löschten sie den Brand, Kühlten die Außenwände des Gebäudes und tätigten Nachlöscharbeitem.

Quelle: Thomas Krüger/ Fyling Media
Quelle: Thomas Krüger/ Fyling Media

Zudem waren auch zahlreiche andere Kräfte, wie zum Beispiel der Rettungsdienst, die ABC-Erkunder aus Remshagen sowie der Messzug Oberberg an Ort und Stelle. Auch wurde weiteres Material aus der Umgebung angefordert. Weitere Messungen ergaben zwar keine Ergebnisse für die Ursache der Explosion, stellten aber sicher, dass die Umgebung und Bewohner dieser nicht gefährdet sind.

Quelle: Thomas Krüger/ Fyling Media
Quelle: Thomas Krüger/ Fyling Media

Weiterhin wird nach der Ursache ermittelt.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"