Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenJunge MenschenMittelstandOberberg

Deutschlands schlauester Schüler zum zweiten Mal aus Oberberg

ARKM.marketing

Florian Wulkesch aus Gummersbach in Nordrhein-Westfalen gewinnt diesjähriges Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“

Gummersbach – Florian Wulkesch vom städtischen Lindengymnasium in Gummersbach hat beim Bundesfinale „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ in Nürnberg gewonnen. Der Schüler setzte sich in der Metropolregion gegen 35 qualifizierte Finalisten aus der ganzen Republik durch. Damit gewann zum zweiten Mal in Folge ein oberbergischer Schüler das bundesweite Schülerquiz.

Das Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ wird seit über 25 Jahren von den Wirtschaftsjunioren Deutschland veranstaltet. Pro Jahr nehmen rund 40.000 Schüler aus ganz Deutschland an dem Quiz teil und beantworten Fragen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Internationales, Ausbildung und Finanzen. Das Ziel dieser Aktion ist, Jugendliche für Wirtschaftswissen und Unternehmertum zu begeistern. Darüber hinaus ist es den Wirtschaftsjunioren ein bedeutsames Anliegen, dass irgendwann „Wirtschaft“ in allen Schulen zu einem Pflichtfach wird, um Jugendlichen eine gute Basis für das spätere Berufs- und Wirtschaftsleben zu ermöglichen.

Schirmherrin des diesjährigen Schülerquiz war die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka. Nach der Auswertung der Quiz-Ergebnisse wurden die 35 erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler vom 13. bis 15. März 2015 zum Bundesfinale nach Nürnberg eingeladen. Als schlauester Schüler wurde Florian Wulkesch aus dem WJ-Kreis Oberberg gekürt. Dieser konnte sich mit 4 Punkten Vorsprung gegen Florian Eichmeier aus Bayreuth durchsetzen. Zum dritten Platz wurde Isabell Wagenhäuser aus Schweinfurt beglückwünscht.

Foto: WJ Nürnberg e.V.
Foto: WJ Nürnberg e.V.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"