Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAusbildungGummersbach NachrichtenJunge MenschenOberberg

CJD-Absolventen bei IHK-Bestenehrung

Die Absolventen mit ihren Ausbildern: Hermann Padberg (Werkstattleiter Verkauf, v.l.n.r.), Katja Mittler (Ausbilderin), Melanie Ellinghaus, Stefan Borner (Ausbilder) und Philipp Klöckner. Foto: Sven-Oliver Rüsche.

 Insgesamt 50 der 64 besten Absolventen der IHK-Abschlussprüfung Winter 2011/2012 und Sommer 2012 wurden jetzt für ihre sehr guten Leistungen in der Zweigstelle Oberberg der IHK Köln geehrt. Über 1.300 Abschlussprüfungen wurden von 57 Ausschüssen abgenommen – 64 Azubis erreichten dabei 92 Punkte oder mehr von 100 möglichen Punkten.

Unter ihnen war auch Philipp Klöckner, der seine Ausbildung zum Verkaufshelfer beim CJD Olpe, Außenstelle Gummersbach, absolviert hat. Mit seinem Abschluss ist er auch Landesbester in Nordrhein-Westfalen. Im Rahmen seiner CJD-Ausbildung absolvierte er Praktika bei der Firma OBI, die ihn jetzt übernommen hat und ihm eine weitere Ausbildung zum Verkäufer ermöglicht. Ebenfalls eine sehr gute Abschlussprüfung erreichte Melanie Ellinghaus als Verkaufshelferin.

Der Gummersbacher CJD-Standort ist dem CJD Olpe untergeordnet und bildet zurzeit etwa 130 junge Menschen in verschiedenen Berufen und Maßnahmen aus. Die meisten absolvieren dabei die Reha-Maßnahme der Agentur für Arbeit. Hier bekommen Jugendliche, die auf dem ersten Weg keine Chance auf dem Ausbildungsmarkt haben, eine auf ihre Stärken abgestimmte Ausbildung. „Bei uns spielt Zeit keine so wichtige Rolle,“ erklärt Stefan Borner, CJD-Ausbilder. Und Sascha Erlebach (Standortleiter) ergänzt: „Viele unserer Absolventen haben ihre Stärken im praktischen Teil der Ausbildung, weniger im schulischen. Wir versuchen, durch eine Förderung der Stärken eine Motivation zu schaffen, so dass sich die schulischen Leistungen als positive Folge wesentlich verbessern.“

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"