Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenHückeswagen NachrichtenJunge MenschenLeserbeiträgeOberbergTourismusVerschiedenes

Carmen Drees: Märchen unter freiem Himmel

Hückeswagen – Wandern, rätseln, Märchen hören. So fand die Bergische Wanderwoche in Hückeswagen ihren Abschluss.

Um 15:00 Uhr startete eine hochmotivierte Wandergruppe in Hückeswagen, angeführt von Frau Rösner, ihre Wanderung ins Märchenreich. Entlang der Strecke zur Wupper-Vorsperre wurden Aufgaben und Rätsel mit Kopf und Körpereinsatz bravourös gelöst.

Märcherzählerin mit junger Assistentin (Foto: Carmen Drees)
Märcherzählerin mit junger Assistentin (Foto: Carmen Drees)
Die Märcherzählerin mit junger Assistentin (Foto:  Carmen Drees)
Die Märcherzählerin mit junger Assistentin (Foto: Carmen Drees)

An der Vorsperre wartete Carmen Drees, die Hückeswagener Märchenerzählerin, auf die großen und kleinen Wanderer.

Auf Decken, Kissen und Hockern, in gemütlicher Runde also, und bei schönstem Sonnenwetter erzählte sie Märchen und Sagen über kluge Königssöhne, dankbare Helfer, schöne Kühe und einen göttlichen Knecht.

Erstaunt war das Publikum beim „Spezial-Effekt“, als Carmen Drees sogar der Bergwelt der Vorsperre eine Antwort entlockte, als es um die Frage ging, wer im Märchen zur Hochzeit gehen darf.

„Noch ein Märchen“ riefen alle und so erzählte Carmen Drees von einem mutigen Indianer im Duett mit einer jüngeren Zuhörerin. Wobei schnell klar wurde: Wer einmal die Märchen von Carmen Drees gehört hat, wird diese Märchen lieben.

Nach der „märchenhaften Pause“ wanderte die Gruppe auf der anderen Flussseite zurück zum Ausgangspunkt. Eine gelungene Veranstaltung, die allen großen Spaß gemacht hat.

Textautor: Carmen Drees, Märchenerzählerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"