Aktuelles aus den OrtenLindlarMittelstandOberbergPolitik in Oberberg

Blockheizkraftwerk für das Parkbad Lindlar

Spart Energiekosten, schont die Umwelt

Lindlar – Das Parkbad an der Brionnerstraße in Lindlar wird ab sofort mit Energie aus einem modernen Blockheizkraftwerk (BHKW) versorgt. Hersteller ist die in der Gemeinde Lindlar ansässige ONI Wärmetrafo GmbH. Das BHKW wird von einem Gasmotor angetrieben und erzeugt Strom für das Parkbad. Die dabei entstehende Wärme dient dazu, die Raumtemperatur bei 32 und die Wassertemperatur bei 28 Grad Celsius zu halten. Das kompakte Kraftwerk soll in zehn Jahren mehr als eine Million Tonnen CO2 einsparen. Mit Blick auf die Kosten freut sich der Geschäftsführer der Sport- und Freizeitbad Lindlar GmbH (SFL), Klaus Kussel, über eine Einsparung von rund 65.000 € pro Jahr, die durch das effizienter arbeitende BHKW in Kombination mit einem günstigeren Gasliefervertrag zustande kommen.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!